Wie kann ich größere Etikettenrollen mit dem Primera LX500e oder LX400e nutzen?

Primera bietet seit Jahren ein paar kleinere Drucker wie den LX400e oder LX500e an, die eine Druckbreite von 4″ ~10cm bieten. Für die meisten Kunden ist diese Druckbreite ausreichend. Um diesen Drucker an der Kasse einsetzen zu können hat Primera aber versucht überall Platz zu sparen. Aus diesem Grund ist auch der Innendurchmesser der einlegbaren Leer-Rollen auf 51mm begrenzt und auch der Außendurchmesser mit max. 5″ wesentlich kleiner. Unsere Standard Rollen haben aber immer einen 3″ (76mm) Kern, wie es Industriestandard mittlerweile ist. Auf den Rollen sind auch mehr Etiketten. Somit wird das Drucken mit dem LX500e aufgrund der kleineren Rollen etwas teurer.

Die Lösung: Externer Abwickler

Neu haben wir einen passiven Abwickler für größeren Rollen beim LX400e/500e für Sie verfügbar, den Sie einfach unter den Primera LX400e oder Primera Lx500e unterlegen können. Dank der starken Zugkraft der kleinen Primera Drucker kann man es auch mit den meisten Etikettengrößen die sonst nur für Drucker wie Primera’s LX810e/900e/910e oder andere größere Farbetikettendrucker gedacht waren benutzen. Bei einem Preis von nur 35€ sparen Sie so sehr schnell viel Geld, denn Sie bekommen günstigere Etiketten. Sollten Sie sehr große Etikettenabwickler benötigen, so empfiehlt sich eventuell natürlich auch ein Abwickler mit Motor – diese sind allerdings etwas teurer.

Links:

Tickets, Besucherkarten und Fotokarten drucken

Immer häufiger bekommen wir anfragen, wie man größere Karten als Plastikkarten bedruckt. Plastikkarte die sie von Ihren Bankkarten oder auch häufig von Dauerkarten für Bus und als Bahncard kennen sind in der ISO 7816 standardisiert und haben eine Größe von 85,6 x 53,98 mm (BxH). Immer wenn es um einen Standard geht, ist es natürlich für Hersteller einfach einen Markt zu finden und entsprechend viele Hersteller gibt es, die sich meist nur in Druckqualität oder fehlende Randbedruckung unterscheiden.
Neben Plastikkarten bedrucken einige dieser Kartendrucker auch Papierkarten oder werden für den Druck von Preisschildern im Fleischereifachhandel genutzt. Für Ausweise gibt es Drucker die auf beiden Seiten drucken und sogar im Anschluss die Karten noch mit einer Folie laminieren und so den Druck noch haltbarer machen.

Was aber wenn ich größer oder kleiner als ~85x53mm drucken möchte?

Will man kleinere oder größere Karten bedrucken, dann wird es schnell schwer. Es gibt einige Spezialhersteller die größere Plastikkarten bedrucken können. Eine Laminierung oder beidseitiger Druck entfallen dann aber meist.

Primera LX500e Foto-Rollendrucker als Alternative für Ausweise und Tickets

Primera bietet mit dem LX500e auch in der Version LX500eC mit einem Cutter an. Der Cutter kann Etiketten oder das Material nach einem Druck über die gesamte Materialbreite abschneiden. Und das tolle: Sie können relativ einfaches Material nehmen – also Endlospapier oder Polyester – ohne Kleber!

Damit können Sie sehr einfach mit dem Primera LX500e

  • Tickets
  • Eintrittskarten
  • Besucherausweise (Papier entsorgbar)
  • Coupons
  • VIP Tickets
  • Besucher Badges
  • Fotos bei Werbeaktionen

bedrucken und auch schneiden. Für das Material haben Sie dann noch die Auswahl zwischen Papier (Matt, Semiglossy und Hochglänzend), sowie auch PE und Polyester Folien.

Dank des Windows Treibers ist es auch denkbar eine einfache Fotobox mit dem Primera LX500e zu bestücken, die dann die Bilder auf glänzendem Papier ausdrucken und nacheinander abschneiden. Ideal für Veranstaltungen, da der LX500 auch wenig Standfläche benötigt.

Ebenfalls ein riesen Vorteil ist die Wartungsarmut. Der LX500e und LX500eC (mit Cutter) besitzen eine Farbpatrone in der der Druckkopf integriert ist. Damit ist der Wechsel der Tintenpatrone ein Kinderspiel und benötigt quasi keine Wartung. Gerade im professionellen Umfeld ist die Zuverlässigkeit des LX500eC wichtig, damit Sie mit den Tickets auch Geld verdienen können und nicht Ihre Zeit mit Wartung verplempern.

Beidseitiger Druck

Häufig bekommen wir die Anfrage, das Tickets doch bitte beidseitig bedruckt werden müssten. Das geht mit den einfachen Druckern leider nicht. Zwar könnte man mittels Schleife 2 Drucker hintereinander schalten und dann on Demand drucken, allerdings benötigt das immer einer Einrichtung und Vorbereitung. Viel einfacher ist es wenn Sie die Rückseite mit einem fortlaufenden Motiv bedrucken möchten. Entweder bedruckt man also die erste Seite komplett mit seinem LX500e, wickelt diese wieder auf und bedruckt dann die Vorderseite.

Eine Alternative ist, dass Sie bei gleichen Motiven von uns die leeren Rollen bereits im Offset auf einer Seite bedrucken lassen. So können Sie die Vorderseite dann für Ihren Kunden personalisieren, haben aber auf der Rückseite die allgemeinen Informationen bereits aufgebracht.

Für Projektanfragen zur Integration stehen wir gerne beratend um umsetzend zur Seite. Den Drucker als Einzellösung finden sie bei uns im Shop unter:

https://lx500e.karley.de

Dort haben wir auch die Möglichkeit Leihstellungen einzurichten und Musterdrucke für Sie anzufertigen.

 

 

Interessant Aufkleber mit goldener Grundfarbe für Primera Drucker

Bei Aufklebern ist häufig neben dem Material auch die Idee und das Grundmaterial sehr entscheidend. Vor einigen Wochen hatten wir Ihnen bereits die goldenen Aufkleber für Primera Inkjet Farbetikettendrucker vorgestellt und auch Anwendungen wie Flaschen gezeigt. Primera’s Marketing Abteilung ist wie immer sehr pfiffig und verschenkt an seine Distributoren Backmischungen und Gewürzwein Mischungen in der Flasche mit goldenen Aufklebern – passend zur Jahreszeit.

Wie toll so was dann mit den richtigen goldenen Weihnachtsaufklebern aussieht möchten wir Ihnen an dieser Stelle nicht vorenthalten:

Die goldenen Etiketten werden ideal bedruckt mit Primera’s LX500e, LX1000e oder auch LX2000e und gibt es in verschiedenen Größen.

Preise für die Etikettenrollen könnt Ihr mit der entsprechenden Größe (BxH in mm) und Anzahl der Etiketten wie immer bei uns im Vertrieb anfragen.

Beim Mulled Wine seht Ihr oben auch ein rundes Etikett. Diese Größe gibt es z.b. im Standardsortiment und ist einfaches und günstiges Papier High Gloss Material in rund. Solche Etikettenrollen haben z.b. einen Blackmark auf der Rückseite, damit die Drucker den Anfang einfach erkennen und das Druckbild mittig platzieren können.

Vielen Dank an Primera für diese tolle Idee

NEUES Material aus 100% Baumwolle für die Primera LX Farbetikettendrucker

Im Etikettendruck ist nicht nur die Qualität der Drucker, sondern auch des richtigen Materials entscheidend. Denn erst aus einem optimalen Zusammenspiel folgt ein guter Aufkleber, der auch auffällt und so Ihr Produkt aufwertet. Umso wichtiger ist es, dass die Materialien nicht nur gut bedruckbar sind, sondern auch vom Material zu Ihrem Produkte passen. Etiketten aus Baumwollgewebe verleihen Produktetiketten nicht nur ein authentisches, natürliches und ökologisches Aussehen, sondern fühlen sich auch wie weicher Stoff an. Ihr Etikett spricht mehrere Sinne an.

Baumwolle ist ein natürlich nachwachsender Rohstoff und unterstreicht so den Anspruch Ihrer Marke. Natürlich macht es keinen Sinn solche Etiketten für z.B. ein Lebensmittel zu nutzen, aber auch Wollwaren, Kurzwaren oder Textilbekleidungen müssen heute gekennzeichnet werden.

Mit Hilfe eines Farbetikettendruckers vom Primera können Sie dieses Baumwollgewebe individuell bedrucken. Als Grundfarben gibt es die Baumwolletiketten in den Farben Weiß und Creme.

Die neuen Baumwolletiketten sind ideal zum Drucken von Textinformationen in Kombination mit Vollfarbgrafiken und bieten eine exzellente Inkjet-Druckqualität bereits bei niedrigen Sättigungseinstellungen. Die fertigen Etiketten sind Abrieb- und reißfest.

Beide Materialien haben wir in unsere Musterbücher aufgenommen. Apropos, wir haben jetzt ein neues Musterbuch für das LX500e. Es ist klein und einfach zu bedienen wie unser LX500e Farb-Etikettendrucker und zeigt auf ausgewählten Materialien die beeindruckende Druckqualität  des farbstoffbasierten Etikettendrucks mit Primera Druckern.

Möchten Sie Angebot zu diesen Etiketten in Sondergrößen, fragen Sie einfach bei unserem Spezialisten für Etiketten an: Herr Petzold

Intersupply Dortmund 2017

Wir danken allen Besuchern der intersupply 2017 in Dortmund für ihr Interesse und den Besuch unserer Standes zum Thema Etikettendrucker und Applikatoren. Besonders der Primera LX500e war im Focus der kleineren Liquid Hersteller da er aufgrund geringer Anschaffungskosten und einem exzellenten Druckbikd es ermöglicht schnell und individuell Informationen die die Gesetze verlangen auf die Liquid Flaschen zu bringen. So haben wir uns entschlossen unseren Besuchern ein besonderes Päckchen aus Primera LX500e, Aufwickler und Primera AP360e zu schnüren.  Fragen Sie bei Interesse einfach im Vertrieb nach dem Intersupply Angebot. 

Internationale Fachmesse für die Produktion von Tabakwaren

Parallel zur Intertabac findet in den Dortmunder Westfalenhallen die InterSupply statt. Die Intersupply ist die Fachmesse, für Firmen die Zubehör oder Maschinen zur Erstellung von Tabac und Liquids herstellen.

Da auch die Karley Deutschland GmbH zahlreiche Hersteller von Tabakwaren und e-Liquids oder Dampfershops mit Etikettendruckern, Verbrauchsmaterial und Verpackungsmaschinen beliefert, haben wir uns dieses Jahr entschlossen ebenfalls in unserer Nachbarschaft auszustellen.

Am Stand A22 in Halle 3B (direkt neben dem Halleneingang) werden wir Ihnen die aktuellsten Drucker für die Etikettierung von Liquids oder Tabakwaren zeigen:

  • Primera LX500e – kleiner Farbetikettendrucker für geringe Mengen
  • Primera LX2000e – kleine und mittlere Mengen mit Pigmentierter Tinte
  • Primera AP362e – halbautomatischer Etikettenaufbringer für runde Gefäße
  • VIPColor VP700 – Etikettendrucker für mittlere und größere Mengen und günstigem Etikettenpreis
  • Kiaro! Farbetikettendrucker für mittlere und größere Mengen mit einfachster Handhabung
  • Verpackungsmaschine für Folienautomatisation
  • NiceLabel und Bartener Etikettenrucksoftware für die Automatisation des Druck

Sind auch Sie Kunde oder bereits Interessent bei der Karley Deutschland GmbH und möchten – auch jenseits des Themas Tabakwaren –  würden wir uns freuen Sie auf der Messe begrüßen zu dürfen. Zu dem Zweck haben wir für unsere Kunden auch immer noch ein paar Freikarten zur Verfügung. Bitte sprechen Sie dazu Ihren Ansprechpartner im Vertrieb der Karley Deutschland GmbH an und machen einen Termin.

Wie haltbar sind Tintenstrahl gedruckte Etiketten wirklich?

Wie haltbar sind Etiketten wirklich?

Wer schon einmal eine Mustermappe von Primera oder anderen Herstellern in den Händen hielt, wird sich vielleicht an den Überblick der in der Mappe befindlichen Materialien erinnern:

Material-Übersicht-LX500
Zum Vergrößern anklicken

In dieser Tabelle zeigt der Hersteller eine gute Übersicht über Abriebfestigkeit (Abrasion resistant) und der Wasserresistenz der verschiedenen Materialien, wenn diese mit einem Primera Drucker bedruckt werden.

Um Ihnen einmal zu zeigen was das bedeutet haben wir eigene Tests mit verschiedenen Materialien gemacht und zeigen Ihnen die Ergebnisse im Photo.

Wir haben zunächst die Materialien Poly White Matte Eco (PWME), Papier High Gloss (HG) und Papier Semi Gloss (SG) geprüft.

Einen anfänglichen Kratztest haben alle Materialien gut bestanden, wobei sich PWME doch etwas besser durchsetzen konnte. Insgesamt ist das natürlich ein Vorteil der wasserbasierten Dye Tinten zu pigmentierten Tinten. Dye Tinten verlaufen schneller in den Fasern der Oberfläche, während

pigmentierte Tinten häufig auf der Oberfläche verbleiben.

TEST 1: Bespritzen mit Wasser

Anschließend haben wir die Etiketten kurz mit Wasser bespritzt, was sich unterschiedlich auswirkte:

Das Papier HG Material hat schon jetzt angefangen, sich an den Seiten zu wellen.

IMG_20160725_134319
Papier High Gloss nach kurzem Bespritzen mit Wasser

Die Farbe verlief nicht. Eventuell auftretende Wellen gibt es beim Aufkleben nicht.

Das Papier SG und das PWME Material haben sich beide nicht in der Farbe verändert. Es sind keine Verwischungen zu sehen.

Papier Semi Gloss nach kurzem Bespritzen mit Wasser
Papier Semi Gloss nach kurzem Bespritzen mit Wasser
Poly White Matte ECO nach kurzem Bespritzen mit Wasser
Poly White Matte ECO nach kurzem Bespritzen mit Wasser

TEST 2: 20 minütiges Wasserbad

Wir haben im Anschluss die vorher bespritzten Etiketten für 20 Minuten in ein Wasserbad gelegt. Es wäre normales Leitungswasser mit einer üblichen Temperatur von ca. 12-18°C

Papier High Gloss nach 20 Minuten im Wasser
Papier High Gloss nach 20 Minuten im Wasser
Poly White Matte ECO nach 20 Minuten im Wasser
Poly White Matte ECO nach 20 Minuten im Wasser
Papier Semi Gloss nach 20 Minuten im Wasser
Papier Semi Gloss nach 20 Minuten im Wasser

Zu erkennen ist deutlich, dass die Farbe bei keinem Etikett verläuft.

Zur Abriebfestigkeit nach dem Wasserbad muss man sagen, dass die Papieretiketten im nassen Zustand Material bedingt schon durch Reiben mit Fingerkuppen leicht beschädigt werden können.. Das Poly White Matt ECO Kunststoffetikett hingegen behält seine Struktur auch bei Kratzern mit einem Fingernagel.

Um das richtige Material für Ihr Projekt heraus zu finden hat Karley eine Menge kostenloser Muster, mit denen Sie ausführlich den Einsatz und die Eigenschaften unter Ihren Bedingungen testen sollten. Kontaktieren Sie dazu einfach einen Ansprechpartner im Etikettenvertrieb per Email unter info@karley.eu oder telefonisch unter 02361-979231-55.

KARLEY präsentiert den neuen LX500e Farbetikettendrucker von Primera Technology

Die neue verbesserte Version – Primera’s LX500e ist nun in Europa verfügbar mit 2 Jahren Garantie!

Den neuen Primera LX500e können Sie bei uns auf der EMPack in Hannover 2016 in Halle 13 Stand E50/2 sehen und ausführlich testen.

Er ist Primera’s kleinster und kostengünstigster Farbetikettendrucker auf Tintenstrahlbasis und ermöglicht es Kunden profesionelle Etiketten, Schilder, Tickets und Coupons zu bedrucken. Dazu wurden auchneue Patronen entwickelt mit neuer Füllung die insbesondere den Einsatz dank der Einpatronen Technologie sehr einfach machen. Benutzer müssen nur die eine Patrone wechseln und haben damit auch einen neuen Druckkopf. Gerade bei besonderen Materialien im Etikettendruck können die Materialen aufgrund von Erhöhungn oder anderen Toleranzen ansonsten schon einmal einen Druckkopf in Mitleidenschaft ziehen und lassen die Qualität schwinden. Dank der integrierten Patrone beim LX500e ist das kein Problem.

Auch wird der neue LX500e günstiger angeboten als sein Vorgänger, so dass es für kleine Firmen noch erschwinglicher wird hochqualitative Etiketten bis zu einer Breite von 10cm schnell und kosteneffizient zu erstellen.

Die Druckgeschwindigkeit bei vergleichbarer Druckqualität wurde um 270% gesteigert.

Der Primera LX500e ist ideal für folgende Einsatzzwecke:

  • Etiketten für Kaffee (Private Röstereien mit exklusiven Marken und kleiner Auflage)
  • Weinetiketten, jedes Etikett kann unterschiellich sein – für z.B. Feiern oder Weihnachtsgeschenke
  • Süßwaren – wiegen Sie mit unserer optionalen Software Lösung jedes Paket und geben die Menge exact an
  • Käse – Bedrucken Sie Etiketten mit den Wiesen der Kühe, die die Milch produzieren
  • Feinschmeckerprodukte, Spezialitäten….

Drucken Sie brillante Farbetiketten und Aufkleber mit hoher Auflösung – wann und wo immer Sie wollen! Der LX500e akzeptiert ebenfalls Kartonmaterial, das mit dem optional eingebauten Cutter (Modell LX500ec) abgeschnitten werden kann, so dass er auch ideal für die Herstellung von Besucher-, Messe- und Veranstaltungsausweisen ist. Darüber hinaus können individualisierte Etiketten für den Einsatz bei Testmarketing-aktionen, in der Druckvorstufenproduktion sowie im Einzelhandel erstellt werden.

Mit Primeras neuem LX500e Farbetikettendrucker sind die vielfältigsten Anwendungsmöglichkeiten schnell und einfach zu realisieren. Kleineres Format, aber glei­che Leistung: mit einer  Druckauflösung von  4800 dpi und hohen Durchsatzgeschwin­digkeiten steht der LX500e seinem „großem Bruder“ – dem LX900e in nichts nach.
Er ist eine gute  Wahl für Unternehmen und Organisationen, die viel Wert auf sehr gute Leistung und Qualität legen. Die Etiketten können Farbfotos, Abbildungen, Grafiken und Texte in Kombination mit Strichcodes auf druckempfindlichen Etiketten und Aufklebern enthalten. Keine Mindestauflage ist nötig – drucken Sie entweder nur ein Etikett oder tausend pro Tag.

Mit dem LX500e haben Sie…

  • Keine Wartezeiten
  • Keine Mindestbestellmengen
  • Keine unnötigen Lagerkosten
  • Keine Platten- und Standformwechsel

Das Gerät arbeitet mit den Windows-Betriebssystemen 7/8/10. Zum Lieferumfang gehören ebenfalls die Gestaltungsprogramme Bartender Ultralite und NiceLabel SE (beide für Windows), mit denen man Etiketten entwerfen und Barcodes, QR-Codes und weitere Elemente einfügen kann. Selbstverständlich kann auch jedes andere Grafikprogramm für Windows eingesetzt werden, um Etiketten zu gestalten und zu drucken. Ein Mac-Treiber wird gegenwärtig entwickelt und steht demnächst zur Verfügung.

Das Portfolio an bedruckbaren Trägermaterialien umfasst die Primera-eigenen Polyester-Materialien White Gloss und Clear Gloss sowie Polyester White Matte. Papieretiketten sind in den Versionen Hochglanz, Semi-Gloss, Vintage und Matt erhältlich.

Sofort einsatzbereit

Von der ersten Installation bis zum vollen Betrieb ist der LX500e leicht zu bedienen.  Die zu druckenden Etiketten können eine Breite von 1,9 cm bis zu 10,16 cm und die Länge kann sogar bis zu 60,9 cm betragen.

Weitere Anwendungsmöglichkeiten des LX500e:

  • Vorabdrucke für größere Auflagen
  • Werbekampagnen
  • Labelerstellung als Dienstleistung
  • Private Etiketten
  • Verpackungsetiketten mit Bar-Code
  • u.v.m.

Technische Daten LX500e Etikettendrucker:

  • Druckmethode: Tintenstrahl
  • Druckauflösung: 4800 x 1200 dpi, 1200 x 1200 dpi, 600 x 600 dpi
  • Tintenpatronen: Farbpatrone (CMY) mit Prozess-Schwarz (K)
  • Farben: 16,7 Millionen und einfarbig schwarz
  • Farbkorrektur: Z-Color™ Farbkorrektursoftware im Lieferumfang
  • Druckbreite: 19 mm (0,75“) – 101,6 mm (4“)
  • Drucklänge: 19 mm (0,75“) – 60,96 mm (24“)
  • Etikettenbreite: 24,4 mm (1“) – 108 mm (4,25“)
  • Medienarten: Etiketten und Anhänger auf Rollen, faltbare Etiketten und Anhänger
  • Medienabtastung: Beweglicher Lichtsensor für konturgeschnittene Etiketten;
  • Reflektionssensor für Markierungsstreifen
  • Fortlaufender Druck
  • Vorratsrolle: 127 mm (5“) max. Durchmesser auf 50,8 mm (2“) Kern
  • Kern hat zusätzliche Bedingungen (siehe Bedienungsanleitung)
  • Tintenstandanzeige: Kalkulation der Anzahl noch zu druckender Etiketten basierend auf dem Tintenverbrauch für das aktuelle Drucklayout.
  • Kontrollanzeigen: Stromversorgung, Tintenstand
  • Bedienertasten: Pause, Vorschub, Entladen
  • Betriebssystem: Windows® 7/8/10 oder höher Mac ® OS X 10.6 oder höher

Label Design Software:NiceLabel™ SE Primera Edition im Lieferumfang. Die meisten anderen bekannten Label Programme können ebenfalls benutzt werden.

Gerätespannung: 12VDC, 5 A
Stromversorgung: 100-240 VAC, 50/60 Hz, 60 Watt
Gewicht: 3,2 kg
Maße: geschlossen: 264 mm x 180 mm x 389 mm (BxHxT) geöffnet: 264 mm x 442 mm x 389 mm (BxHxT)