Oki Pro 1040 & 1050 Farbetikettendrucker auf Laserdrucker Basis mit weißem Toner

Mit dem Pro 1050 stellt Oki einen innovativen tonerbasierten 5 Farbetikettendrucker vor, der neben den üblichen Tonern wie Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz auch noch einen weißen Toner nutzen kann. Weißer Toner wird benötigt, wenn Sie z.B. auf einem schon vorgefärbten Etikett drucken möchten, das sehr dunkel ist um den Kontrast zu erhöhen. Auch wenn Sie durchsichtige Etiketten mit weiß bedrucken möchten, dann ist der Oki Pro 1050 eine der besten Wahlen für Sie.

Der Oki Pro 1050 richtet sich an Markeninhaber, die flexibel sein möchten und so Produktionsverzögerungen aufgrund Lieferschwierigkeiten der Vorlieferanten vermeiden möchten. Egal ob Sie kleine mittlere oder größere Auflagen haben – der Oki Pro 1050 ist ein guter Tonerbasierter Farbetikettendrucker der auf vielfältige Medien druckt. Die Tests des Herstellers zeigen gute Ergebnisse auf vielen beschichteten, unbeschichteten oder synthetischen Medien, da er auf einer für Laserdrucker niedrigen Fixierungstemperatur aufsetzt.

Mit einer Geschwindigkeit von 152mm/Sek würde man also z.B. 120 Etiketten in der Größe 3×4″ (7,5×10,2cm) pro Minute bedrucken können. In der Stunde wären das dann sogar 7200 Etiketten!

Gerne bemustern Sie mit diesem tollen neuen Drucker und zeigen Ihnen die verfügbaren Materialien. Das tolle am Oki Pro 1050 ist die Möglichkeit viel günstigere Materialien zu verwenden als z.B. mit Tintenstrahldruckern, da diese nicht unbedingt beschichtet sein müssen. Hier kann man nochmals kräftig sparen. Die Materialien sollten für einen Professionellen Druck zertifiziert sein, damit nicht durch austretenden Kleber wegen zu hoher Hitze, dieser ausläuft und das Innenleben des Druckers beschädigt. Bei Karley haben wir schon einige Materialien qualifiziert, so daß Sie diese nun nutzen können. Fragen Sie am besten im Vertrieb nach.

Neben vorgestanzten Etiketten oder solchen mit Blackmark kann der Oki Pro 1050 auch Endlospapier nutzen und mit dem integrierten Cutter in der Länge variabel abschneiden.

Eindrucksvoller Etikettendruck mit neuer Farbdimension

Der OKI Pro1050 LED-Etikettendrucker mit fünf Farbeinheiten (C, M, Y, K und Weiß) produziert auf Abruf mittlere bis große Auflagen von Farbetiketten. Mit der einzigartigen Option der fünften Farbe “Weiß” setzt der Pro1050 neue Maßstäbe in Sachen Kreativität: Das Bedrucken von transparentem oder gefärbtem Etikettenmaterial ist besser denn je!

Neben der Rolle-zu-Rolle-Druckoption erlaubt der integrierte Abschneider die Ausgabe von handlichen Etikettenstapeln. Kombiniert mit dem von DTM zertifizierten Etikettenmaterial erhalten Sie hochgradig wasser- und UV-resistente Etiketten, die durch ihre fotorealistische Druckqualität bestechen. Aufbau innerhalb weniger Minuten, minimaler Schulungsaufwand und eine flexible Konfiguration sprechen für sich. Um die Installation zu verkürzen, bietet Karley eine Komplettlösung mit einem All-in-One-PC, der für eine Nutzung rund um die Uhr ausgelegt ist.

Drucken Sie nur, was Sie wirklich benötigen, ganz gleich ob einzelne Etiketten, viele tausende, statische oder variable Daten. Erschließen Sie neue Märkte und finden Sie neue Einnahmequellen mit einzigartigen Etiketten, die aus der Masse herausstechen.

Eigenschaften

Wirkungsvolle Etiketten. Mit der fünften Farbe Weiß ermöglicht der Pro1050 eine außerordentliche Flexibilität im Etikettendesign. Unabdingbar für außergewöhnliche Etiketten: Der Druck von ausschließlich Weiß oder der Kombination mit Farbe auf einem transparenten oder farbigen Etikett. Wir bieten eine Vielzahl an Etikettenmaterialien für Festtoner, angefangen mit mattem und glänzendem Papier über transparente, matte oder glänzende Polyesterfolien bis hin zu Spezialbeschichtungen wie strukturierten oder silbernen, goldenen, schwarzen und andersfarbigen Materialien. Das passende Etikettenmaterial liegt auch für Sie bereit – Ihre Projekte sind einzigartig, also sollten es auch Ihre Etiketten sein !

Nutzen Sie die kostenfreie NiceLabel Free 2019 Edition um einfache Etikettendesigns zu realisieren oder erweitern Sie diese zur Vollversion für Datenimporte und variablen Datendruck. Selbstverständlich kann der Drucker mit allen anderen bekannten Etikettendesign-Programmen wie z.B. BarTender oder Grafikprogrammen wie z.B. Adobe Illustrator genutzt werden. Die wohl einfachste Variante ist es, Ihre PDFs mit der bekannten Druckanwendung Acrobat Reader zu drucken.

Was steckt hinter der LED-Technologie? Der Druckprozess ist analog zu Laserdruckern: Festtoner wird mittels einer Hitzequelle (Fixiereinheit) auf das Etikettenmaterial fixiert. OKIs digitale LED-Technologie ermöglicht High-Definition-Druck für gestochen scharf gedruckte Etiketten in beeindruckender Qualität, die ihresgleichen sucht. Dank der LED-Technologie ist der Drucker kompakt, umweltfreundlich und energieeffizient, da für die Herstellung deutlich weniger Rohstoffe benötigt werden und weniger Energie verbraucht wird. Der Clou: LED-Druckköpfe haben keine beweglichen Teile und sind somit sehr robust und in höchstem Maße zuverlässig.

Den Oki Pro 1050 können Sie bei uns als geschultem Partner bereits besichtigen und kaufen. Auch im Shop haben wir bereits Informationen und ein Video:

https://www.karley.de/oki_pro1050_etikettendrucker_laser_weisser_toner?search=Pro%201050#&gid=1&pid=0

Etiketten mit weißer Farbe als Akzent erstellen

Wie wir schon berichtet haben, gibt es mit dem Astronova QL-300s einen Farbetikettendrucker, der z.B. auf transparente oder schwarze Etiketten mit der Farbe Weiß drucken kann.

Üblicherweise ist der Hintergrund, also das Basismaterial von Etiketten meist weiß, so dass Sie nur noch die bunten Farben auf ein Etikett drucken. Das ist aber sehr ungünstig, wenn das Etikett z.b. schwarz sein soll, oder Sie nur an einigen wenigen Ecken einen weißen Akzent benötigen. Bedrucken Sie z.B. ein schwarzes Etikett mit einem üblichen Farbetikettendrucker, so werden Sie kaum das Motiv erkennen. Anders mit dem Astronova QL-300s. Dieser hat einen weißen Toner eingebaut so das Sie auch auf dunkle Etiketten einfach mit weißem Toner drucken können! Für Transparente Etiketten kann man so auch den Kontrast erhöhen.

Wie bereitet man das Etikettendesign für weißen Toner vor?

Üblicherweise nehmen Drucker einfach weiß als Hintergrundfarbe an. So arbeitet fast alle Software und es funktioniert. Nun müssen wir aber unserem Drucker klar machen, dass der weiße Toner aktiv gedruckt werden soll. Dazu müssen wir einen besonderen Kniff nutzen, der auch bei z.B: UV-Druckern mit weißer Tinte verwendet wird. Wir müssen den Bereich, den wir mit Weiß drucken möchten markieren und in unserer Design-Software als sogenannte Spot-Color anlegen. Damit ist Weiß hervorgehoben und wenn wir das Etikett z.B. als PDF für den Druck exportieren, erkennt auch das PDF diese besondere Spotcolor und veranlasst einen Druck mit weißem Toner an dieser Stelle.

Am Beispiel von Indesign hat Astronova dazu einen tollen kurzen Film gedreht, den wir hier auch verlinken. Wer weitere Informationen zum Farbetikettendrucker mit weißem Toner möchte, kann sich die Produkte und weiter Filme in unserem Shop ansehen, oder gerne auch eine Anfrage nach Musterdrucken oder eine Vorführung in Recklinghausen stellen.

Industrie Barcodedrucker Exzellente Hochgeschwindigkeitsleistung, ideal für große Druckmengen TSC ML240

Mit der neuen TSC ML240 stellt der Thermodruckerspezialist neue Thermotransfer und Thermodirekt Etikettendrucker vor, die eine besonders kleine Stellfläche besitzen aber trotzdem ein 450m Farbband aufnehmen können und so für die Industrie interessant sind.

Wenn Sie z.B. Etiketten in der Produktion als Typenschilder oder für die Umverpackung drucken müssen, aber der einzelne Mitarbeiter nicht extra zu einem anderen Ort laufen soll, haben Sie am Arbeitstisch nicht viel Platz. Die Produktion der Etiketten soll sich aber nicht verzögern und der Mitarbeiter auch nicht ständig mit dem Austausch von Material beschäftigt sein? In dem Fall sollte man sich die Drucker der TSC ML240 Serie unbedingt einmal ansehen, der Platzbedarf ist mit 245x248x330mm für einen Industrie Etikettendrucker wirklich gering.

Bei vielen Druckern geht die Verkleinerung der Stellfläche mit Plastik oder anderen Herstellungsverfahren einher. Die Drucker der TSC ML240 besitzen ein Druckguss Gehäuse!

Geringe Lärmentwicklung

Am modernen Arbeitsplatz ist es ebenfalls wichtig, das die Geräusche minimiert werden um Mitarbeiter nicht unnötig zu stressen oder zu belasten. Dank der Verbesserungen bei Druckerdesign und Druck-Algorithmus profitieren Anwender von einem äußerst geräuscharmen Betrieb unserer leistungsstarken Druckermodelle – das schont Nerven und gewährleistet eine hohe Effizienz.

Das neue TPH Selbstdiagnose-Modul von TSC

Der ausgeklügelte Mechanismus erkennt in Echtzeit den aktuellen Status des Druckkopfs und gewährleistet damit eine permanent hohe Druckqualität bei maximaler Kosteneffizienz. Denn unser neues, smartes Tool erkennt Druckfehler und stoppt automatisch den Druckprozess. Das System trägt daher maßgeblich zu einer Minimierung von Fehldrucken und damit des Etikettenabfalls bei.

Leichte Bedienbarkeit und perfekter Überblick

Ein breiter Zugang zum Druckwerk vereinfacht wesentlich das Medienhandling. Das übersichtliche 2.3” Farbdisplay mit intuitiver Bedienerführung im attraktiven GUI-Design sowie die Echtzeit-LED-Anzeige machen die Bedienung des Druckers hochkomfortabel und besonders leicht.

Vereinfachte Wartung in nur einem Schritt

Beim Wechsel von Druckkopf und Druckwalze wird wie auch bei der Instandhaltung wird kein Werkzeug benötigt. Alle erforderlichen Arbeiten können zügig und ohne großen Aufwand durchgeführt werden.

Preise finden Sie wie immer in unseren Shop:

ML240 (203dpi) https://www.karley.de/index.php?route=product/search&search=ML240

ML340 (300dpi) https://www.karley.de/index.php?route=product/search&search=ML340

NEU Kiaro! QL-120 wird erstmalig auf der Fachpack in Nürnberg vom 25. – 27.09.2018 auf dem Stand 4-539 vorgestellt

AstroNova stellt zur Fachpack 2018 einen neuen digitalen Farbdesktopdrucker für klein- bis mittelgroße Etikettenserien vor

Der Kiaro! QL-120 baut auf dem weltweit erfolgreichen Farbetikettendrucker Kiaro! auf. Der vielseitig einsetzbare Kiaro! QL120 ersetzt den Kiaro! mit einer noch schnelleren Druckgeschwindigkeit, neuen Optionen und einfacherer Bedienbarkeit.
Mit der hohen Druckgeschwindigkeit von bis zu 300 mm/s ist der QL120 der schnellste Desktop-Farbetikettendrucker der QuickLabel-Serie von AstroNova Product Identification. Mit einer herausragenden Auflösung von 1200 dpi werden auch kleinste Schriftgrößen und Bilder scharf gedruckt. Durch die wasserbasierte Tinte mit großem Farbspektrum ist der Druck auf unterschiedlichste Materialien möglich. Der QL-120 bietet trotz wasserbasierender Tinte eine hohe Beständigkeit und ist wasserfest, resistent zu Ölen und Lösungsmitteln. Durch die Beständigkeit zu unterschiedlichen Flüssigkeiten ist der QL-120 ideal zum Einsatz in der Nahrungsmittel-, Chemie-, Kosmetik- und E-Zigaretten-Industrie geeignet.
Die elektrische Schneidevorrichtung zum Schneiden von Etikettenbahnen nach Druckende und der Druck von Einzeletiketten ohne Etikettenverlust, machen den Kiaro! QL120 zu einem sparsamen und intelligenten Farbdesktopdrucker für hochwertige Etiketten. Die einfache Integration des in Etiketten-Spendeanlagen und in Netzwerken, sowie das automatische und regelmäßige Reinigen ohne Trennung der Etikettenbahn, ermöglichen dem Anwender das intelligente Drucken von Etiketten und die Einbindung in die automatisierte Produktion.

Wer den Drucker einmal in Recklinghausen sehen möchte, macht bitte einen Termin mit dem Karley Vertriebsteam

Im Shop haben wir diesen bereits zum Verkaufen mit weiteren technischen Daten: https://www.karley.de/ql-120?search=ql-120

Der Kiaro! 200 – GHS Etiketten bis 20cm Breite

Der Kiaro! 200 ist der große Bruder des Kiaro! und besitzt im wesentlichen die doppelte Druckbreite. Dazu hat Quicklabel 2 Druckköpfe versetzt angebracht und steuert diese optimal an. Also auch hier kommt die Geschwindigkeit durch fest Druckköpfe.

Genau wie der Standard-Kiaro! druckt der Kiaro! 200 wunderschöne Etiketten bei 8 ips und in einer Auflösung von 1200 dpi.

Der Kiaro! Der 200 ist dazu in der Lage, Etiketten mit einer Breite von 10 cm – 20 cm und einer Länge von über 43 cm zu drucken. Seine vier separaten, großvolumigen Tintenpatronen reduzieren die Betriebskosten und machen den Kiaro! 200 zur perfekten Lösung für das hausinterne Etikettieren großer Produkte.

Perfekt geeignet für die Etikettierung von: Lebensmitteln, Getränken, Verpackungen, Flaschen, Behältern von Chemie-, Haushalts- und Sanitärbehältern, mehrteiligen Medizinproduktetiketten, Kartons, Kannen oder Werbeprodukte und mehr.

Digitaler Farbetikettendrucker:

  • Drucktechnologie: Thermo-Tintenstrahl
  • Produktionsmodi: Chargenbetrieb, Auf Anfrage
  • Druckmodi: Bester, Schnellster und Economy
  • Druckauflösung: 1200 x 1200 dpi
  • Druckkopf-Düsenfelder: Zwei Sätze CMYK-Druckköpfe
  • Druckgeschwindigkeit: 2 – 8 ips (50 mm – 200 mm/s). Vom Benutzer wählbar und automatisch.
  • Medienerkennung: Reflexmarke
  • Konnektivität: Integrierter USB-2.0-Anschluss, Gigabit Ethernet, RJ-45 Anschluss
  • Optionales Zubehör: Kiaro! 200 Etikettenaufwickler

Etikettendruckbereich:

Der Kiaro! 200 druckt randlos von Kante zu Kante („Full Bleed“)

  • Druckbreite: 108 mm (4,3″) – 212 mm (8,3″)
  • Drucklänge: 22 mm (0,9″) – 454 mm (17,9″) mit CQL
  • Drucklänge: 22 mm (0,9″) – 762 mm (30″) mit Treiber

Tinten:

  • Tintenpatronen: Separate Tintenpatronen für Cyan, Magenta, Gelb und Schwarz
  • Tintenart: Farbstoffbasiert, für Beständigkeit gegen mäßigen Feuchtigkeits- & UV-Lichtkontakt entwickelt
  • Tintenpatronenkapazität: 240 ml (230 ml nutzbar)
  • Wartungskartusche: Ein Kissen absorbiert verbrauchte Tinte aus dem Reinigungsprozess

Etiketten:

  • Etikettentyp: Rolle
  • Etikettenbreite: 125 mm – 230 mm (4,9″ – 9″)
  • Etikettenlänge: 29 mm – 460 mm (1,1″ – 18,1″)
  • Etikettenmaterial: Glänzendes und mattes Papier, druckempfindliche Kunststoffetiketten; Papieranhänger
  • Durchmesser der Etikettenrolle: Bis zu 305 mm (12″) Außendurchmesser

Software:

  • Etikettensoftware: CQL Pro Programm zur Herstellung und Druckverwaltung von Etiketten
  • Windows®-Treiber: Kiaro! 200 Druckertreiber für Windows® 8/7/Vista/XP, Server 2008/2003, 32- & 64-Bit-Treiber

Barcodes:

  • Alle wichtigen Barcodes werden unterstützt, darunter 2D GS1 DataMatrix und QR-Codes

Technisch:

  • Stromversorgung: Universalnetzteil (115/230 VAC, 60/50 Hz, 3,0 A/1,5 A)
  • Maße: 1001 mm (L) x 556 mm (B) x 518 mm (H) (39,4″ x 21,9″ x 20,4″)
  • Gewicht: 68 kg (149 lbs) ohne Materialien; 70 kg (154 lbs) mit Materialien

Preis, Verfügbarkeit und Beratung:

https://www.karley.de/farb_etikettendrucker/quicklabel-kiaro/kiaro200_farb_etikettendrucker_inkjetdrucker_fuer_grosse_etiketten

oder direkt beim Karley.de Vertrieb

Der Kiaro! Schneller Tintenstrahl-Farbetikettendrucker bis 10cm Druckbreite

Mit dem  Kiaro!® hat Quicklabel einen  erstklassigen Tintenstrahl-Farbetikettendrucker, der eine gute Qualität mit hoher Geschwindigkeit kombiniert und dank der besonderen Tinten häufig eine bessere Wasserfestigkeit zeigt als die Mitbewerber. Auch kann man mit dem Kiaro häufig kleinere Etiketten bedrucken, bei denen Sie mit anderen Druckern teilweise schon 2bahnig drucken müssen. Die Druckbreite ist jedoch auf 4″ (10cm) begrenzt.
Der Kiaro führt regelmäßige Reinigungen automatisch durch und schließt Druckaufträge ohne ein Verkleben von Etiketten ab.  Er wurde entwickelt, um Etiketten für jede Anwendung zu drucken und lässt dabei die Druckkosten nicht außer Acht. Er passt in Fertigungsanlagen jeder Größe und bietet die sofortige Kontrolle über die Etikettierung.

Für die Integration in Fertigungsanlagen liefert Quicklabel eine gesonderte Steuerbox, die mit 5V High/Low Signalen arbeitet und so Ihrer Anlage zeigen kann ob der Drucker bereit ist, oder Sie eine Wartung / Austausch vornehmen müssen.

Wie alle Kiaro Drucker kommt auch der  Kiaro! mit einer eigens von Quicklabel programmierten Software. Der Kiaro! Farbetikettendrucker ist die perfekte Lösung für Unternehmen, die ihre Etiketten verbessern möchten.

  • Der Kiaro! handhabt bei Tintenstrahldruckern auftretende Druckartefakte mit seinem cleveren Reinigungsverfahren, das er während des Druckauftrags ausführt.
  • Wenn ein Druckartefakt entsteht, pausieren Sie einfach den Druckauftrag und aktivieren mit einem Klick den automatischen Reinigungsprozess. Der Drucker reinigt sich selbst und fährt anschließend damit fort, Etiketten in exzellenter Qualität zu drucken. Bei anderen Etikettendruckern muss der Anwender bei der Reinigung eingreifen und Etiketten herausnehmen und verschwenden.
  • Dank seiner reichhaltigen Farben, der Auflösung von 1200 dpi und der engen Farbregistrierung des Kiaro! können die gedruckten Etiketten mit der Druckqualität von flexografischen Etikettendruckmaschinen mithalten.
  • Drucken Sie digital bildschöne Etiketten, ohne dass Sie Druckvorlagen optimieren oder Druckplatten kaufen müssen. Fordern Sie ein ausgedrucktes Musteretikett an und überzeugen Sie sich selbst!

Betrieb:

  • Tintenart: Farbstoffbasiert, (4) einzelne CMYK-Patronen
  • Druckauflösung: 1200 x 1200 dpi
  • Druckgeschwindigkeit: 2 ips (50 mm/s) – 8 ips (200 mm/s)
  • Druckbereich: Breite: 19 mm (0,8″) – 105,9 mm (4,2″); Länge: 6 mm (0,2″) – 762 mm (30″)
  • Medienerkennung: Spalt, reflektierend (schwarze Markierung), durchgehend
  • Konnektivität: Highspeed-USB 2.0; Gigabit-Ethernet; Externe Ansteuerung über RS-232-Schnittstelle & -Protokoll
  • Software: Microsoft Windows® 10, 8, 7; Windows Server® 2012, 2008, 64/32-Bit-Treiber
    CQL Pro Software im Lieferumfang enthalten) oder NiceLabel® Software (optional)

Druckzubehör:

  • Tintenpatronen: Kiaro!® CMYK Farbpatronen, je 240 ml (230 ml nutzbar)
  • Wartungskartusche: 450 ml vollständiger Ersatz; 360 ml (80 %) Warnung „fast voll“
  • Tintenart: Hochleistungs-, wasserbasierte Farbtinten mit extrabreiter Farbskala, die in Kombination mit für QuickLabel zugelassenen Medien lebensechte Farben erzeugen

Medienabmessungen:

  • Breite: 25,4 mm (1,0″) – 109 mm (4,3″)
  • Länge: 6 mm (0,2″) – 762 mm (30″)
  • Stärke: 0,145 mm (5,7 mil) – 0,255 mm (10 mil)
  • Rollengröße: 200 mm AD (7,9″), 76 mm ID (3″) Kern
  • Typen: Matte, halbglänzende und Hochglanzpapiere sowie synthetische Anhänger und andere Spezialetiketten

Umwelt- & physikalische Bedingungen:

  • Druckerbetrieb: 15 °C bis 30 °C, 10 % bis 90 % relative Feuchtigkeit (nicht kondensierend)
  • Energiebedarf: 100 – 240 V, 50 – 600 Hz, 1,5 A/0,5 A
  • Energieverbrauch: 4 Ampere (84 Watt)
  • Maße: L 386 mm x B 570 mm x H 394 mm (15,2″ x 22,4″ x 15,5″)
  • Gewicht: 24 kg (52,9 lbs) ohne Materialien; 26 kg (56,1 lbs) mit Materialien; 31 kg (68,2 lbs) Versand
  • Optionales Zubehör: Automatischer Etikettenrollenauf- und -abwickler, integrierter automatischer Etikettenschneider, externe Steuerschnittstelle

Garantie:

  • Drucker: 12 Monate Garantie auf Herstellerteile & Lohnkosten (ausgeschlossen sind alle Verschleißteile und Verbrauchsmaterialien)

Preise und Verfügbarkeit:

https://www.karley.de/farb_etikettendrucker/quicklabel-kiaro/kiaro_farbetikettendrucker_mit_schnellem_inkjetdruck_12m_pro_minute oder wie immer beim Karley.de Vertrieb: 02361 979231-0

Colordyne Technologies stellt neuen großen Etikettendrucker für UV Tinte vor

Unser Partner Colordyne Technologies veröffentlich einen seiner neuen großen All-in-One Lösungen mit UV Tinten – den 3600UV-Retrofit. Das tolle am 3600UV ist, das er z.B. mit bestehendem Converting Maschinen kombiniert werden kann. Die Engine ist eine eigenentwicklung von Colordyne Technologies.

Die Nachrüstung integriert digitale Druckfunktionen auf eine Vielzahl von neuen oder bestehenden Flexo-Press-, Web-Handling- und Konvertierungssystemen.  Diese Technik bietet Etiketten- und Verpackungskonvertern einen erschwinglichen Weg zum Hybrid-Druck, während sie den Wert der aktuellen Ausrüstung in ihrem Druckraum nutzt.

„Im heutigen Markt gibt es keine Größe die allen passt“, sagt Gary Falconbridge, Präsident und CEO von Colordyne Technologies. „UV- und wässrige Inkjet Tinten sind sehr unterschiedliche Technologien, die für die jeweiligen Anwendungen der Kunden große Vorteile bieten. Diese beiden komplementären Technologien bieten Unternehmen die Möglichkeit, beide nebeneinander zu bewerten und wirklich zu verstehen, was für sie am besten geeignet ist.“

Colordyne entwickelte die neue UV-Druckmaschine der Serie 3600 als Reaktion auf die wachsende Nachfrage nach digitalen Vierfarben-Prozess-UV-Inkjet-Retrofit-Lösungen. Nicht nur wird die neue UV-Retrofit der 3600er Serie eine ähnliche Footprint- und Integrationsmethode wie Colordyne’s bestehende 3600 Series AQ-Retrofit nutzen, sondern auch die gleiche Front-End-Software und Benutzeroberfläche. Dies bietet den Nutzern die Möglichkeit, ihre Druckfähigkeiten zu niedrigen Kapitalkosten zu diversifizieren.

Die UV-Retrofit der Serie 3600 druckt digitales CMYK plus Weiß mit Geschwindigkeiten von bis zu 246 Fuß pro Minute (75 Meter pro Minute). Die UV-Lösung ist in 8,5 Zoll (216 mm) oder 12,75 Zoll (324 mm) Druckbreitenkonfigurationen erhältlich und liefert eine Druckauflösung von 600 x 600 dpi. Es verwendet vibrierende UV-härtende Tinten, die für eine breite Palette von selbstklebenden und flexiblen Verpackungsmaterialien entwickelt wurden, die es Kunden ermöglichen, Anwendungen zu verfolgen, die eine Haltbarkeit in der industriellen, persönlichen Pflege, Pharmazie, Sicherheit, Gesundheit und Schönheit, Automobil, Sicherheit, Chemie, Getränkemärkte

Die UV-Druckmaschinentechnologie der Serie 3600 ist derzeit als Retrofit-Lösung erhältlich und wird neben der 3600er Serie AQ – Retrofit auf der Labelexpo Europe 2017 in Brüssel, Belgien, präsentiert. Colordyne hat weitere Pläne, die UV-Tintenstrahldruckmaschine der Serie 3600 in ihre Inline-Digitaldrucklösungen einzuführen.

 

Wie das im Film aussieht – auf alter Hardware können sie hier sehen:

Der Herstellerlink

http://colordynetech.com/products/3600-series/3600-series-retrofit/?utm_source=UV+Retrofit+Press+Release&utm_campaign=UV+Launch+Press+Release&utm_medium=email

Anfragen können Sie in Deutschland nach wie vor über die Karley Deutschland GmbH stellen.

VEREINFACHUNG Ihrer BarcodeEtikettierung

Unter dem Titel „VEREINFACHUNG Ihrer BarcodeEtikettierung“ hat der Software-Hersteller NiceLabel einen sehr guten Leitfaden erstellt um die Effizienz in der Etikettierung zu erhöhen, Kosten zu senken und den richtigen Ansatz zu finden.

Dabei setzt das Datenblatt nicht nur auf Texte, sondern verlinkt auch zu Videos um Ihnen anschaulich die Vorteile zu verdeutlichen.

Aus dem Inhalt:

  • Optimieren Sie Ihre Etikettenvorlagen
  • Minimierung der Anzahl der Vorlagen
  • Drucken mit weniger Fehlern
  • Effizienz steigern und Fehler mindern
  • Zentrale Verwaltung der Vorlagen und Etiketten
  • Rollenbasierte Zugriffskontrolle

Wir haben für Sie aus diesem Grund einmal die Handlungsempfehlung zum Download bereit gestellt:
Handlungsempfehlung Etikettendruck

Wer gerne einmal die verschiedenen Versionen der Nicelabel Software testen möchte, sollte folgenden Link nutzen: Nicelabel Demo Version Download

 

 

Neuer Drucker Thermotransfer Etikettendrucker Zebra ZD410

Heute stellte uns unser Partner Zebra einen neuen Thermotransferdrucker vor – den ZD410. Der Zebra ZD410 soll ab Sommer als Nachfolger des allseits beliebten und bekannten LP2824Plus ersetzen. Bis Juli können wir noch den Zebra LP2824Plus für Sie bestellen, danach wird der ZD410 in Einsatz kommen. Wir möchten nur heute schon darauf hinweisen, da der LP2824 häufig in Projekten eingesetzt wird und man so natürlich eine Zeit benötigt eine Umstellung zu veranlassen. Wie bei Zebra gewohnt ist die Umstellung nicht sehr groß, denn der neue Zebra ZD410 wird alle Befehle verstehen und mit gleichen Schnittstellen kommen wir der bekannte Zebra LP2824Plus!

Welche Vorteile hat der ZD410?
Der Zebra ZD410 ist zwar kompatibel zum alten Zebra LP2824Plus, bietet aber eine neuere Technologie. So wird der Druck schneller aufbereitet und es kann schneller gedruckt werden. Bei der Gestaltung wurden kleine Verbesserungen im Hinblick auf noch zuverlässigeren Druck einbezogen. Der Zebra ZD410 verfügt über einen verschiebbaren Mediensensor und unterstützt komplett Zebra’s LinkOS Technologie. Damit ist gerade die Steuerung in größeren Netzwerken ein Kinderspiel.

Mit seiner kleinen Stellfläche ist der Zebra ZD410 auch in beengten Plätzen rund um die Kasse sehr gut unter zu bringen. Wir sehen den Zebra ZD410 gerade an Kassenverkaufsplätzen, Regaletiketten oder aber auch beim Wareneingang zur Kennzeichnung.

Der ZD410 ist werkseitig ausgestattet mit Bluetooth low energy, USB 2.0 und USB Hostanschluss zur Ausführung von Anwendungen direkt vom USB-Stick.

Datenblatte Zebra ZD410

Link zu den Produkten: Zebra ZD410 bei Karley.de

Ab jetzt gibt es den neuen optimierten Zebra GT800 Desktop Etikettendrucker

Der GT800 ist jetzt noch anpassungsfähiger und leichter zu bedienen. Er unterstützt nicht nur 300 und 74 m lange Farbbänder, ohne dass Einstellungen geändert werden müssen, auch das Einlegen der Farbbänder kann zügig mit einem Handgriff erfolgen. Für größere Flexibilität sorgt ein beweglicher Sensor, der zur Standardausstattung gehört. Optional ist der GT800 zusätzlich mit einer Schneidvorrichtung mit voller Breite sowie 300 dpi erhältlich.

Der GT800 ist jedoch nicht nur flexibel, sondern auch schnell. Dank 32-Bit-Prozessor und großem Arbeitsspeicher können selbst Grafiken und längere Etiketten schnell und mühelos gedruckt werden. Der zu einem konkurrenzfähigen Preis angebotene langlebige, kompakte Drucker ist eine ideale und erschwingliche Lösung für eine Vielzahl von Druckaufgaben in den Bereichen Fertigung, Transport, Logistik, Gesundheitswesen und Einzelhandel – insbesondere für Anwendungen, bei denen größere Farbbandlängen benötigt werden.

 

HAUPTMERKMALE UND -VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • Intelligentes Farbband-Design:
    Für Rollenlängen von bis zu 300 m geeignet
  • Größere Farbband-Kapazität
    Farbbänder müssen weniger häufig ausgewechselt werden, was niedrigere Betriebskosten bedeutet.
  • Unterstützung von zwei Farbbandgrößen
    Kern-zu-Kern-System ermöglicht Verwendung von 74 m oder 300 m langen Farbbändern, ohne dass Einstellungen erforderlich sind.
  • Verschiedene Anbindungsoptionen
    Lokale oder Netzwerk-Anbindung möglich, einfachere Integration durch Programmiersprachen ZPL und EPL
  • NEU:beweglicher Sensor standardmäßig
    Ermöglicht Verwendung einer größeren Palette von unterschiedlichen Druckmedien. Der bewegliche Sensor des GT800™ kann an einer beliebigen
    Stelle entlang der Druckerbreite positioniert werden, um verschiedene Passmarken wie schwarze Markierungen, Etiketten-Zwischenräume, Aussparungen oder gestanzte Löcher zu erkennen. Daher kann eine breitere Palette von Original-Zebra-Verbrauchsmaterialien und Medien anderer Hersteller im Drucker verwendet werden.
  • NEU:optionale Präzisionsschneidevorrichtung Einfachere und genauere Ausgabe der bedruckten Medien
  • NEU:optionale Druckauflösung von 300 dpi
    Höhere Druckqualität mit größerer Detailgenauigkeit auf einem Desktopdrucker

GARANTIE FÜR ZEBRA-DRUCKER
Alle Drucker von Zebra werden standardmäßig mit einer Garantie von zwölf Monaten geliefert. Dies gilt für Kunden, die eine neue Investition tätigen.
WENN EINE GARANTIE ALLEIN NICHT AUSREICHT …
Wir bieten mit ZebraCare-Serviceverträgen zusätzliche  Sicherheit, reduzieren
Störungen der Abläufe und erhöhen die Betriebszeit der Drucker. ZebraCare deckt versehentliche Beschädigungen und Funktionsausfälle infolge von Verschleiß ab. Weitere Informationen können Sie bei Ihrem Ansprechpartner im Vertrieb der Karley Deutschland GmbH erfahren.