Nachhaltige Etiketten aus ökologischem Graspapier für Laserdrucker

Umweltfreundliche Herstellung ist nicht nur für das Produkt selbst ein Must, sondern es besteht auch immer mehr Nachfrage die Verpackung und damit auch die Etiketten nachhaltig zu produzieren. Auf die Produktionsmenge angepasste Drucker sind dabei eine Komponente – aber auch das richtige Material ist wichtig. So hatten wir Ihnen ja bereits letzte Woche Etiketten aus Recyclingmaterial vorgestellt und können Ihnen heute nochmal etwas besseres präsentieren: Etiketten aus Graspapier, vollkommen Holzfrei.

Dank seiner ökologisch hochwertigen Anmutung eignet es sich vor allem für den Etikettendruck für anspruchsvolle Erzeugnisse der Lebensmittel-, Getränke- und Kosmetikbranche. Bei diesem Material beträgt der Frischfaseranteil von Papier lediglich 50% um die Steife zu minimieren. 50% sind der schnell nachwachsende Rohstoff Gras. Ein wesentlicher Vorteil ist dabei auch die Reduktion des verbrauchten Wassers bei der Herstellung.

Das Graspapier ist in einer Grammatur von 95g/m²und 85g/
m² erhältlich, recyclingfähig, kompostierbar und FSC-Mix zertifiziert. Es ist für den direkten Lebensmittelkontakt zugelassen. Für permanente Anwendungen kommt der Dispersionsacrylat-Klebstoff 958 zum Einsatz, der für enge Radien und eine Vielzahl von Untergründen bestens geeignet ist. Der Allround-Klebstoff ist zugelassen für direkten Lebensmittelkontakt. Für ablösbare Anwendungen wird der etablierte Klebstoff 987 – rückstandslos ablösbar von einer Vielzahl von Substraten und ebenfalls auf Dispersionsacrylatbasis verwendet.

Wir haben das Material bereits mit unseren Druckern getestet. Mit wasserbasierten Farbetikettendruckern wie der Primera LX Serie, Kiaro oder Memjet Druckern wie dem VP700 / VP750 kann das Material leider nicht verwendet werden. Wir haben aber sehr gute Ergebnisse mit Primera’s CX1200e und auch dem Kiaro QL-300 erzielt. Aktuell sehen wir auch eher Kunden mit diesen Druckern als Ziel, da für eine Produktion mindestens 1000qm als Abrufmenge bestellt werden müssen.

Gerne beraten wir Sie auch zu ökologisch sinnvollen Alternativen zu Kunstoff Etiketten unter 02361-979231-55

Willkommen auf der ProSweets in Köln bis zum 1.2.2017

Parallel zur ISM (Internationalen Süßigkeiten Messe) in Köln findet die ProSweets statt, auf der Sie uns natürlich wieder als Aussteller besuchen können. In der Halle 10.1 – Gang G – Stand 40a zeigt Ihnen die Karley Deutschland GmbH wieder eine Menge Drucker und Applikatoren die dem produzierenden Gewerbe die Arbeit versüßen, vereinfachen und flexibler machen kann.

Kommen auch Sie uns auf der ProSweets besuchen und schauen sich das erst mal den VIPColor RW03XL Aufwickler für Etikettendrucker an. Dabei ist der RX03XL genau auf das Zusammenspielt mit dem VIPColor VP700 optimiert. Im Gegensatz zu generellen Etikettenaufwicklern ist dieser abgestimmt und für Kunden mit großen Aufkommen gedacht. Er wickelt die Etiketten noch gerader auf und Sie können bestimmen wie fest die Rolle wieder aufgewickelt wird. Gerade wenn man z.b. Lebensmittelfolien mit dem VP700 bedruckt, sollte die aufgewickelte Rolle fester gewickelt werden, damit es keine Probleme in der Verpackungsmaschine gibt. Genau diese Aufgabe erfüllt der neue RX03XL. Sollten also Ihre Rollen auch zu locker gewickelt sein, müssen Sie sich den RX03XL unbedingt live auf der Prosweets in Köln ansehen – oder bei Karley im Showroom in Recklinghausen.

VIPColor RW03XL

Weitere Geräte die Sie sich bei uns ansehen können:

  • Primera LX900e Farbetikettendrucker inklusive NiceLabel Print Station
  • Primera LX500e Farbetikettendrucker für kleine Mengen mit CanPrint
  • Primera AP362e Etikettenaplikator mit Laser Justieraufsatz
  • TSC TTP-346MT Thermotransferdrucker mit Touchscreen  und Applikation zur Waagenanbindung und Druck ohne einen Computer!
  • VIPColor VP700 mit neuem RX03XL Aufwicker
  • Astromed Kiaro mit Druckersteuerungsbox und Industrieleuchte für die Integration in Produktionsanlagen
  • Flexmatic – Beuteletikettierer
  • Karley Zuckertütenmaschine als Beispiel einer Folienverarbeitung die zuvor mit den obigen Farbetikettendruckern bedruckt wurde!

Über einen Besuch würden wir uns freuen. Und damit es sich auch lohnt, bekommen alle Besucher 10% Messerabatt auf den Kauf eines Neugerätes und wer am letzten Tag einen unserer Demo Geräte kaufen möchten kann das auch machen – wir akzeptieren Bar und EC- Karten und den Preis verhandeln Sie direkt je nach Zustand mit unserem Vertriebsleiter bei einer Tasse Kaffee!

 

Neues Sicherheitsiegel Material passend für Primera CX1200e und CX1000e

Sicherheitsetikettenmaterial für Primera CX1200e oder CX1000e

Gelegentlich bekamen wir die Anfragen nach einem Material für Sicherheitssiegel. Damit gemeint sind Aufkleber, die sich nicht Rückstandsfrei – also ohne Zerstörung aufbringen lassen. Kleben Sie einmal einen solchen Aufkleber auf eine Oberfläche und lösen Sie diesen Aufkleber wieder ab, so fehlt die Schrift Void. Damit ist dann klar, dass das Siegel gebrochen wurde, also vom Gerät entfernt und somit der Kunde ggf. ein nicht sachgemäße Veränderung vornahm.

Als Bogenware konnten wir Ihnen diese Etiketten nun schon länger liefern, aber neu haben wir nun Siegeletikettenware für den Endlosdrucker von Primera CX1200e oder CX1000e. Mit diesen Laser-Rollendruckern können Sie sehr schnell und einfach die Etiketten auch individuell bedrucken und im Anschluß wieder aufwickeln. So erstellen Sie Sicherheitsetiketten, die Sie mittels einer Applikationsstraße automatisch auf Ihre Geräte aufbringen können.

Sicherhietsmaterial

Erweitern Sie Ihre Etikettenproduktion mit dem Scorpio !

Ditigaler Etikettenschneider für Rolleneetiketten

Haben Sie auch diese Probleme beim Etikettendruck?

  • Sie müssen sehr oft die Rolle wechseln, weil Sie verschiedene Etikettengrößen haben?
  • Sie müssen Ihren Drucker einstellen bis Sie einen randlosen Druck hinbekommen?
  • Sie möchten ein Versuch mit Sonderform für Ihre neue Produktkollektion ausprobieren?
  • Sie haben gerade die passende Etikettengröße nicht vorrätig?

All diese Probleme und noch weitere können einfach mit dem Scorpio gelöst werden.

Eine Kombination aus einem Etikettendrucker und Scorpio macht es möglich. Sie drucken Ihre Etiketten auf Endlosmaterial mit dem Laserdrucker. Danach müssen Sie es nur noch im Scorpio einspannen, er schneidet die Etiketten aus und bringt es wieder auf eine Rolle.scorpio-banner

Hier sind für Sie die wichtigsten Vorteile aufgelistet :

Vorteile :

  • Kein Rollenwechsel mehr bei Größenänderung nötig.
  • Randloser Druck wird einfacher, da erst nach dem Druck geschnitten wird.
  • Auch Sonderformen sind in kleinste Mengen möglich.
  • Keine teuren Stanzformkosten
  • Vergleichbare Geräte kosten das 2 bis 3-Fache

Mit dem Kauf eines Etikettendruckers haben Sie schon an Flexibilität gewonnen, Sie sind aber noch auf die Etikettenproduktion angewiesen und öfters dauert diese 2 bis 4 Wochen. Mit dem Scorpio werden Sie komplett flexibel. Das Einzige was Sie noch benötigen, sind die Endlosrollen, die wir aber für Sie reichlich auf Lager haben, und innerhalb von 1-3 Werktagen liefern können.

Und das ist nicht alles :
Optional können Sie den Scorpio um eine Laminiereinheit erweitern, die Ihnen folgende Vorteile bietet :
Dank dem Laminierfilm ist Ihr Etikett extrem Wasser-, Öl-, Chemie-, UV-resistent und Kratzfest. Sie können auch ein günstigeres mattes Endlosmaterial nutzen und haben dank Folie ein glänzendes Etikett.

Falls Sie sich noch nicht sicher sind, ob die obigen Fragen mit dem Scorpio gelöst werden können, beraten wir Sie gerne weiter telefonisch oder per Email.

Sie können sich auch den Scorpio direkt bei uns vor Ort anschauen oder unser Video im Web unter:  http://www.karley.de/scorpio_digitaler_etikettenschneider

Besuchen Sie uns auf der Interpack 2014 Halle 8a D09

Dieses Jahr werden wir zum ersten mal auch auf der Interpack 2014 in Düsseldorf ausstellen – die führende Verpackungsmesse!

Mit 2700 Ausstellern geht es dann am Donnerstag den 08.05.2014 los und dauert eine Woche bis zum 14.5.2014

Besonders freuen wir uns über die Teilnahme unserer Partner mit Ihren Produkten:

Primera Europe GmbH zeigt:

    • Primera CX1000e – Farbetikettendrucker auf Laser Basis für dauerhafte Etiketten
    • Primera LX900e – Farbetikettendrucker auf Tintenstrahl Basis für kleinere und mittlere Mengen indidivueller Etiketten. Hier werden wir auch gerne für Sie extra Etiketten ausdrucken, damit Sie sehen wie einfach Individualisierung geht.
    • Primera AP- 550e – Applizierer für Etiketten, der schnell und einfach Etiketten auf Kartons oder flache Verpackungen aufbringt
    • Primera AP-362e – Appliezierer für runde Gefäße

VIPColor Europe SRL zeigt:

    • VIPColor VP700 – druckt individuelle Farbige Etiketten mit bis zu 18m/Minute so einem super günstigen Preis (vergleichbar mit Afinia L-801)
    • VIPColor VP495e – druckt Aufkleber – insbesondere für Gefahrenstoffen mit pigmentierten Tinten und langer Lebensdauer

EPSON Deutschland GmbH zeigt:

    • EPSON TM-C3500 – ist ein kleiner Drucker, der in Umgebungen mit wenig Platz eingesetzt wird wie z.B. Büroumgebungen, Energieeffizienzetiketten oder Lagerbeschriftung
    • EPSON GP-C831 – druckt GHS Etiketten mit einem Traktormaterial

Von Primera Europe und VIPColor werden immer auch direkt Ansprechpartner der Hersteller für Sie vor Ort sein!

Auf dem Karley Stand während der Interpack 2014 haben Sie somit auch die Möglichkeit die Vorteile jedes einzelnen Systems genau zu betrachten und somit von Karley das optimale System für Ihre Verpackung zu bekommen.

Auch werden wir Ihnen zahlreiche Materialien zeigen, die mit diesen Druckern eingesetzt werden können.

Wer bislang noch keine Eintrittskarte hat, kann sich gerne einmal bei seinem Ansprechpartner im Vertrieb melden, denn die Messe verspricht interessant zu werden.

 

Vorteile eines Primera FX1200e für Druckereien

Im Druckspiegel 10/2013 konnte man einen interessanten Artikel zu Kalkulatorischen Effekten bei der Sammelformproduktion von Prof. Dr. Anne König lesen. Dort wurden u.A. einmal die Effekte, die eine Zusammenlegung von verschiedenen Aufträgen bei Online Druckereien verglichen mit Akzidenzdruckereien verglichen. Ein Fazit ist dass das Zusammenlegen von Aufträgen ein großes Sparpotential durch die Nutzung großer Druckmaschinen liefert, aber mit einem Nachteil: Für die Kunden müssen einheitliche Größen angeboten werden, damit diese einzelnen Produktionen möglichst die gesamten großen Formen ausnutzen können. Ist das nicht der Fall, sind große Produktionsmaschinen teuer.

In diesem Sinn kann eine kleine Druckerei, die z.B. auch Aufkleber fertigt sehr einfach angreifen. Aufkleber sind ein Bereich, bei dem vielfach noch Flexibilität gefragt ist und die Kunden unterschiedlichste Größen wünschen. Der Digitale Drucker vereinfacht hier auch einige der Gemeinkosten – insbesondere die technische Arbeitsplanung, zu der die Formanordnung gehört. Dank digitalem Druck kann eine ordentliche Druckvorlage des Kunden direkt genutzt werden und es müssen nur sehr geringe Einrichtzeiten in Kauf genommen werden. Noch einfacher ist dabei die Bestückung bei größeren Geräten wie dem Primera CX1200e, da hier keine Einrichtung der Materialgrößen geschehen muss. Mit dem Druck werden Schnittmarken aufgebracht, die dann der FX1200e interpretieren kann und gewünschte Formen ausschneidet.

Ist in den Bereichen der Standardgrößen eine Online Druckerei mit riesigen Maschinen in der Kostenstruktur dem kleinen Anbieter überlegen, so kann dieser jedoch durch Flexibilität und gesonderten Formen oder Größen punkten. Dem Kunden ist heute klar, dass dieser zusätzliche Aufwand bezahlt werden muss – aber für die Kunden, die etwas aussergewöhnliches wünschen, ist das auch schnell erklärt. Wie auch in anderen Bereichen zeigt sich hier, dass es zu einer Nieschenbildung kommen wird, mit der man gut leben kann.

Produkte wie Primera’s CXFX12Plus bieten die Flexibilität und die Möglichkeit sogar den Digitaldruck mit individuellen Preisen und Größen in die Onlinewelt zu bringen. Mit einfachen Schritten können Online sogar Kosten kalkuliert werden und bringen dann auch den Vorteil der schnellen Bestellung zu Druckereien. Der FX1200 ermöglicht es so Rohmaterial zu optimieren ohne Primera Etiketten nutzen zu müssen und flexibel Haftetiketten drucken zu können.

Gerne beraten wir Sie, sollten Sie Fragen bezüglich dieser Möglichkeiten haben.

Primera CFX12Plus wurde auf der LabelExpo in Brüssel vorgestellt

Mit dem neuen Primera CFX12Plus stellte Primera auf der LabelExpo in Brüssel eine neue Komplettlösung für dCX1200e-FX1200eie Produktion von farbigen Etiketten auf Digitaldruckbasis vor.

Dabei besteht der CFX12Plus aus bekannten Komponenten:

  • Primera CX1200e Farbetikettendrucker
  • Primera FX1200e Etikettenschneider und Laminierer
  • Tisch und PC mit Touchscreen zur Steuerung der Aufträge
  • Batchmode Erweiterung für die Serialisierung von Etiketten und um z.B. kleinere Jobs hintereinander zu starten
  • Abwickler und Aufwickler sowie PTPrint Produktionssoftware
  • Abschließbare Tische für einen sicheren Stand und um Verbrauchsmaterial oder Werkzeuge gut und sicher zu verwahren
  • Vollen 2 Jahren Garantie

Die wichtigste Neuigkeit sind dabei aber die gesunkenen Tonerkosten. Verglichen mit dem Primera CX1200e kostet der Toner nur 50% und kann so dabei helfen die Produktionskosten des Systems zu minimieren.

VORTEILE BEI DER EIGENEN ETIKETTENPRODUKTION MIT CFX12PLUS:

  • Geringere Stückkosten = höherer Ertrag
  • Schnelle und flexible Produktion
  • Reagieren Sie schneller auf Marktveränderungen 
  • Herausragende Druckqualität 
  • Leicht zu bedienende Druck-Software (PTPrint) 
  • Eröffnet neue Absatzmärkte

ANWENDUNGEN:

  • Delikatessen, Bio- und Feinkostlebensmittel
  • Wein, Bier und andere Getränke 
  • Kaffee und Tee 
  • Kosmetik- und Pflegeprodukte 
  • Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine 
  • Werbegeschenke und personalisierte Produkte 
  • Verpackung 

und vieles mehr!

Features:

  • schneller Durchsatz
  • individuelle Formen 
  • laminieren, stanzen, entgittern, aufrollen 
  • digitaler Laser Plotter

Mann erkennt sofort das es sich dabei um ein komfortables Paket handelt. Die Speichererweiterung inkl. Batchmodule sind in diesem Paket genauso enthalten
wie der Tisch, und eine Garantieverlängerung auf 24 Monate. Kunden können während des Garantiezeitraums den für Ihre Produktion benötigten Toner zu  besonderen Konditionen erwerben. Der CFX12Plus ist das ideale Produkt für Kunden mit hohen Druckvolumen.

MX-12 Entgitter-Einheit für Primera CX1000

Primera MX-12 Entgitterer

Primera MX-12 EntgittererDie MX-12 Entgitter-Einheit entfernt die Matrix, teilt die einzelnen Etikettenbahnen und wickelt diese zu fertigen Rollen auf. Dazu werden die bedruckten Rollen aus dem Aufwickler des CX-1000e oder CX-1200e heraus genommen und in den MX-12 eingespannt. Ein Teil der Rolle wird dann durch die Führungen geführt und die ersten Etiketten per Hand entgittert – also das überflüssige Material abgezogen.

Das Etikettenmaterial und der Überstand werden dann auf verschiedenen Rollenkernen befestigt. Jetzt kann die Maschine gestartet werden und Ihre Etiketten werden entgittert.

Eine weitere Funktion des Primera MX-12 Entgitters ist auch das Zerteilen von Rollen. Waren vorher z.B. 3 Etiketten nebeneinander, so kann man mit dem MX-12 diese eine Bahn in 3 Bahnen schneiden. So sind in vielen Applikatoren wie auch z.B. dem Primera AP362e die Etiketten einfacher zu automatisch in Ihrer Produktion zu nutzen.

Neues vorgestanzte Etikettengrößen für Primera CX Serie

Aufgrund der stark ansteigenden Nachfrage hat Primera sich entschlossen weiteres Material in die Liste mit auf zu nehmen und so die ab Lager verfügbaren Größen zu erweitern.

Nutzt man im Primera CX1200e das neue Upgrad Kit, so können nun die vorgestanzten Etiketten auch im CX1200e genutzt werden.

Hier die neuen Größen:

  • Rund mit 25, 40 und 95mm Durchmesser
  • Quadratische Etiketten mit 25,40,60mm Seiten
  • Rechteckige Etiketten mit runden Ecken und den Maßen 70x30mm
  • Spezielle Etiketten für Wein mit der Größe 72x96mm

Für Preise fragen sie bitte bei uns an: info@karley.de

Selbstverständlich bekommen Sie bei uns auch weiterhin alle möglichen Sondergrößen und Sonderformen für Primera CX Farbetikettendrucker.

Neues Zubehör für Primera CX1200e

Primera hat mit der Artikelnummer 074530 ein neues Kit verfügbar, mit dem man im CX1200e auch vorgestanzte Etiketten bedrucken kann. Gerade wenn man nur eine Größe benötigt, kann man so viel Zeit sparen, weil das Material danach nicht noch im FX1200e geschnitten werden muss. Alles was man dazu benötigt ist das Upgrad Kit 074530 und dann vorgestanzte Etiketten mit einem Blackmark.

Das Kit besteht aus einer neuen Feeder Klappe mit einem Blackmark Sensor  und der Installationsanleitung. Gerne nehmen wir aber auch die Installation für Sie vor!