Haftetiketten

Haftetiketten sind die größte Gruppe der Etiketten neben den Anhängeetiketten wie z.B. Schmucketiketten. Sie zeichnen sich durch einen Kleber aus, der auf der Unterseite des Etiketts aufgebracht wird. Etiketten sind ein mehrschichtiges Produkte, das etwa wie folgt aufgebaut ist:

Coating (Oberschicht, die für die Bedruckung geeignet ist)
Materialschicht (Papier, BOPP, Polyester etc), das Hauptmaterial
Kleber – der es ermöglicht das Haftetikett an zu bringen
Trägermaterial – mit einer Fettschicht, damit das Haftetikett abgelöst werden kann.

Moderne Haftetiketten können aus noch mehr Schichten bestehen – je nach Komplexität der Anforderung. Für Extrem haltbare Etiketten wird auf das Coating nach dem Druck häufig noch ein Folie aufgebracht.

Eigentlich kann man alle Komponenten oder Schichten eines Haftetikettes einzeln bestimmen. Wichtig sind natürlich für einen günstigen Preis auch die Mengen, da das ordentliche Auftragen der Schichten häufig große Maschinen benötigt.

Schreibe einen Kommentar