Ideale Lösung für Produktbeschriftung im Baumarkt

Mit dem Primera LX1000e und LX2000e bietet Primera schon länger einen zuverlässigen Etiketten und Preisschilddrucker an der ideal für die Verwendung in Baumärkten geeignet ist. Dank einer Vielfalt an Etikettenmaterialien haften die Aufkleber an nahezu allen Produkten die im Baumart angebracht werden. Schilder können bis zu 20cm breit und 48cm in der Länge ausgedruckt und dann einfach auf die Produkte oder über alte Schilder geklebt werden.

So erreicht man schnell Aufmerksamkeit und ist variable in der Produktgestaltung.

Dank der pigmentierten Tinten sind die Drucke auch UV-beständig und wasserfest. Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt – ob Grafiken, Fotos oder auch Barcodes – all das kann man schnell einfach aufdrucken.

Findet man noch Produkt im Lager denen z.B. die Energie-Ausweise fehlen, können Sie sich diese nun einfach nachdrucken und so die Produkte auch noch abverkaufen. Die Daten oder sogar eine Druckvorlage bekommt man dafür auch meist noch beim Herstellern, nur möchten diese häufig den Aufwand des Nachdrucks scheuen.

Sollten Sie einen Druck automatisieren wollen, so ist auch das für jede Filiale möglich, dank der Karley Lösungen für den Etikettendruck die sogar Softwareanbindungen an Warenwirtschaften oder SAP ermöglichen.

Hier der Download unserer aktuellen Werbung. Für Angebote fragen Sie uns gerne direkt an. Für unsere Kunden der Bauvista und ZEB Baumärkte haben wir spezielle Konditionen für Sie.

ZEB Spezial Angebot Karley

 

Weitere Informationen zu den Druckern finden Sie hier: 

https://www.karley.de/primera_lx2000e_farbetikettendrucker_mit_pigmentierten_tinten_usb_wlan_und_netzwerk_anschluss_ghs_bs_zertifiziert

https://www.karley.de/primera_lx1000e_farbetikettendrucker_ghs_bs_mit_pigmentierten_tinten_ghs_drucker_mit_2096_mm_druckbreite_usb?search=LX1000e

Interessant Aufkleber mit goldener Grundfarbe für Primera Drucker

Bei Aufklebern ist häufig neben dem Material auch die Idee und das Grundmaterial sehr entscheidend. Vor einigen Wochen hatten wir Ihnen bereits die goldenen Aufkleber für Primera Inkjet Farbetikettendrucker vorgestellt und auch Anwendungen wie Flaschen gezeigt. Primera’s Marketing Abteilung ist wie immer sehr pfiffig und verschenkt an seine Distributoren Backmischungen und Gewürzwein Mischungen in der Flasche mit goldenen Aufklebern – passend zur Jahreszeit.

Wie toll so was dann mit den richtigen goldenen Weihnachtsaufklebern aussieht möchten wir Ihnen an dieser Stelle nicht vorenthalten:

Die goldenen Etiketten werden ideal bedruckt mit Primera’s LX500e, LX1000e oder auch LX2000e und gibt es in verschiedenen Größen.

Preise für die Etikettenrollen könnt Ihr mit der entsprechenden Größe (BxH in mm) und Anzahl der Etiketten wie immer bei uns im Vertrieb anfragen.

Beim Mulled Wine seht Ihr oben auch ein rundes Etikett. Diese Größe gibt es z.b. im Standardsortiment und ist einfaches und günstiges Papier High Gloss Material in rund. Solche Etikettenrollen haben z.b. einen Blackmark auf der Rückseite, damit die Drucker den Anfang einfach erkennen und das Druckbild mittig platzieren können.

Vielen Dank an Primera für diese tolle Idee

Internationale Fachmesse für die Produktion von Tabakwaren

Parallel zur Intertabac findet in den Dortmunder Westfalenhallen die InterSupply statt. Die Intersupply ist die Fachmesse, für Firmen die Zubehör oder Maschinen zur Erstellung von Tabac und Liquids herstellen.

Da auch die Karley Deutschland GmbH zahlreiche Hersteller von Tabakwaren und e-Liquids oder Dampfershops mit Etikettendruckern, Verbrauchsmaterial und Verpackungsmaschinen beliefert, haben wir uns dieses Jahr entschlossen ebenfalls in unserer Nachbarschaft auszustellen.

Am Stand A22 in Halle 3B (direkt neben dem Halleneingang) werden wir Ihnen die aktuellsten Drucker für die Etikettierung von Liquids oder Tabakwaren zeigen:

  • Primera LX500e – kleiner Farbetikettendrucker für geringe Mengen
  • Primera LX2000e – kleine und mittlere Mengen mit Pigmentierter Tinte
  • Primera AP362e – halbautomatischer Etikettenaufbringer für runde Gefäße
  • VIPColor VP700 – Etikettendrucker für mittlere und größere Mengen und günstigem Etikettenpreis
  • Kiaro! Farbetikettendrucker für mittlere und größere Mengen mit einfachster Handhabung
  • Verpackungsmaschine für Folienautomatisation
  • NiceLabel und Bartener Etikettenrucksoftware für die Automatisation des Druck

Sind auch Sie Kunde oder bereits Interessent bei der Karley Deutschland GmbH und möchten – auch jenseits des Themas Tabakwaren –  würden wir uns freuen Sie auf der Messe begrüßen zu dürfen. Zu dem Zweck haben wir für unsere Kunden auch immer noch ein paar Freikarten zur Verfügung. Bitte sprechen Sie dazu Ihren Ansprechpartner im Vertrieb der Karley Deutschland GmbH an und machen einen Termin.

Ablösbare tintenstrahl-bedruckbare Etiketten für Mehrwegflaschen

Im Bereich des Craft Biers, Smoothies und anderen Trends, die häufig nur geringe Mengen an Aufklebern benötigen fragen uns häufig Kunden wie diese eine Etikettierung vornehmen können. In der Regel werden größeren Mengen an Mehrwegflaschen immer mit ablösbarem Nassleim bestrichen und dann durch die Automaten auf die Flaschen aufgebracht. Das ist bei geringen Mengen und vor allem wenn es individuell werden soll (z.B. Aufgrund eines Gewinnspiels) nicht wirtschaftlich. Als Lösungsanbieter hat sich die Karley Deutschland GmbH daher einmal umgesehen und kann mit einem neuen Papier helfen.

IMG_2107

Wir haben die technischen Eigenschaften für Sie wie folgt zusammen gefasst:

Das selbstklebende Karley Bieretikett ist ein weißes, oberflächengeleimtes, satiniertes, holzfreies Druckpapier. Das Obermaterial ist aus FSC-Pulp hergestellt
(FSC Mix Kredit, FSC-Produktketten-Zertifizierung Nummer: CU-COC-807907).

Basisgewicht 68 g/m² ISO 536, Dicke 66 μm ISO 534

Als Klebstoff wird WLA Verwendet. WLA ist ein transparenter permanent haftender Dispersionsacrylatklebstoff.
Der Träger ist BG40, Weiß, ein superkalandriertes Glassinepapier.
WLA ermöglicht ein rückstandsfreies Entfernen des Flaschenetiketts im Alkalibad. Er eignet sich ideal für die Etikettierung von Mehrwegflaschen

Anfangshaftung 18 N/25mm FTM 9 Glass
Klebkraft 90° 7 N/25mm FTM 2 St.St.
Minimale Verklebetemperatur 10 °C
Anwendungstemperatur 0°C to 50°C
Basisgewicht 61 g/m² ISO 536 Dicke 54 μm ISO 534

Laminat Gesamtdicke 135 μm±10% ISO 534

Anwendung und Einsatzbereich
Wir empfehlen für die Etikettenentfernung eine 1,5%ige alkalische Lösung mit einer mindest Temperatur von 80°C zu verwenden. Die Ablöseeigenschaften werden im wesentlichen durch die Art des eingesetzten Papiers, die Bedruckung
(vollflächig oder gerastert; lackiert oder laminiert) und die Lagerung und Bewitterung des verklebten Etiketts beeinflusst. Da wir auf diese Faktoren keinen Einfluss haben, können wir keine Garantie für eine rückstandsfreie Ablösbarkeit unter allen Einsatzbedingungen übernehmen . Es ist deshalb uneingeschränkt erforderlich, das die bedruckten Etiketten vor der Verwendung auf ihre Ablösbarkeit getestet werden.

Die glatte Oberfläche ermöglicht den Ein – und Mehrfarbendruck in allen gebräuchlichen Drucktechnologien. Es bietet hervorragende Druckeigenschaften in Bereichen, in denen eine glänzende Oberfläche nicht benötigt wird.

Lagerfähigkeit: 2 Jahre unter Lagerungsbedingungen definiert nach FINAT (20-25°C; 40-50%RH)

Die besten Ergebnisse dieses Material haben wir mit Primera’s LX2000e Drucker erzielt. Als Größen sind alle möglichen Größen und Formen verfügbar und diese können wir Ihnen schon ab 5000 Etikette produzieren!

Gerne können Sie auch bei uns Muster anfragen!

Update für Pimera’s LX2000e mit neuer Firmware und Treiber

Noch zum Jahresende präsentiert Primera eine größere Änderung am LX-2000e, die für viele Kunden interessant sein könnten. So wurde folgendes geändert:
1) Treiber Version 13.33.0.2473
Bei den Druckereinstellungen wurde die Bezeichnung „Media“ geändert und auf Sättigung übersetzt. Hatte man früher einen LX Drucker von Primera, so kennt man diese Einstellungen noch. Je nach Medium benötigt man eine größere oder geringere Sättigung. Das sieht man schnell am Druck: Verwischt der Druck, so sollte die Sättigung herauf gesetzt werden – ist das Bild viel zu blass, so muss die Sättigung vermindert werden. Auch hatten die Materialien BOPP (Polyester Matt), Polyester durchsichtig und Polyester weiß glänzend so wurden im Hintergrund die selben Einstellungen für Sättigung und Geschwindigkeit verwendet. Dieses Material kann man nun mit der Einstelllung („Best for Water Contact)“ ersetzt werden. Die Farbauswahl wurde bei den weiteren Medien entsrechend auf CMYK und CMY geändert.

Unter Windows 8 oder höher ist die Druckgeschwindigkeit verbessert. Dieses wurde durch einen verbesserten RIP Algorythmus erreicht, der nun die Druckdaten schneller für den Drucker aufbereitet.

Damit man diesen neuen Treiber nutzen kann muss man diesen manuell installieren. Dieses wurde so gemacht, damit Kunden die die alten Einstellungen weiterhin verwenden möchten keine Händerung machen müssen.
Den Treiber findet man hier:  Primera LX2000e Treiber

2) Die Firmware des Druckers wurde bearbeite (Neue Version 1.27)
Firmware ist quasi das Betriebssystem eines Druckers und antwortet auf die Signale die ein Drucker von einem Computer bekommt. Hier wurden folgende Punkte verbessert:

  • Nachdem die Offset Werte verändert wurden gab es andere Veränderungen
  • Verbesserungen der Blackmark Erkennung
  • Möglichkeit Wartungsintervall und Lüftergeschwindigkeit ein zu stellen
  • Verbesserte Erkennung des Etiketten-Anfangs

3) Neuer Status Monitor 1.1.0

Der Statusmonitor beim LX2000e zeigt Ihnen z.B. wie teuer der letzte Druck war und ermöglicht es Ihnen einfach Einstellungen vor zu nehmen wie die Etiketteneinstelllung. In der neuen Version wurde folgendes verbessert:

  • Lüfter Geschwindigkeit kann eingestellt werden
  • Wartungsintervall kann eingestellt werden
  • Werkseinstellungen können nun genutzt werden, falls man die Einstellungen zu sehr verändert hat und auf keinen grünen Zweig mehr kommt. So ist es häufig einfacher wieder neu an zu fangen.

Alle Update bekommen sie hier zum Download: Primera LX2000e Treiber

 

 

Rückblick zur Brau-Beviale 2015

Brau-Beviale 2016

Liebe Kunden,

heute möchten wir uns einmal für die zahlreichen Besuche während der Brau-Beviale in Nürnberg bedanken. Mit einem solchen Zuspruch hatten wir nicht gerechnet und waren daher ja auch nur mit 2 Mitarbeitern angetreten. Das werden wir sicherlich nächstes Jahr besser machen um Sie in allen Belangen ausführlich beraten zu können.

Nach zahlreichen Branchenkontakten haben wir nun hauptsächlich folgendes als Ihr Anliegen herausgefunden:
1) Der LX2000e ist für die meisten Kunden mit seiner pigmentierten Tinte, die UV und wasserbeständig ist der ideale Drucker um Kleinserien zu produzieren. Größe und Software-Ausstattung kamen gut an. Vielfach wird mit dem LX-Rewinder auch die Möglichkeit gesucht die Etiketten dann wieder auf zu wickeln um diese in einer automatischen Etikettieranlage auf zu bringen.

2) Der AP362e oder AP360e Etikettenapplikator kann Ihnen helfen die Flaschen exakter auf zu bringen und wenn die Flaschen nebeneinander stehen haben Sie keine Orgelpfeifen beklebt, sondern die selbe Höhe der Etiketten

3) Unsere neuen Bieretiketten die im Wasser löslich sind, konnten wir vielen Besuchern zum Testen mit geben. Da es viele verschiedene Waschstraßen oder Spühmaschinen gibt, testen Sie diese nun auf die Lösbarkeit und dass die Siebe nicht verstopfen. Wichtig sind für Bierflaschen allerdings Etiketten die wie diese zum einen Wasserfest im Druck mit dem LX2000e sind, zum anderen aber auch in der Spülmaschine oder mit Wasser wieder ablösbar sind.

4) Viele kleinere Brauereien setzen heute auf Selbstklebetiketten. Obwohl wir extra Papier dabei hatten das mit Nassleim funktioiert waren hier weniger Kunden die sich dafür interessierten. Unser neues Papier das einen Kleber hat der mit Feuchtigkeit funktioniert wurde ebenfalls nur in 4 Fällen angefragt. Hieraus ziehen wir nun die Erkenntnis, dass wir für Sie die wasserablösbaren Bierflaschenetiketten mit verschiedenen Standardgrößen für Sie an Lager produzieren.

Alle Besucher die während der Messe Ihre Visitenkarten hinterließen werden wir dann mit den gewünschten Angeboten in den nächsten Tagen kontaktieren. Auf Primera’s LX2000e und AP362e / AP360e haben wir Ihnen ja 10% Messerabatt zugesagt und halten unser Versprechen auch!

Auch im Brauereigewerbe hatten wir zahlreiche gute Gespräche zu neuen Lösungen und Software Anforderungen. Hier wird sich unser Programmierteam in den nächsten Tagen zusammen setzen und schauen ob wir auch hier Branchenspezifisch für Sie günstige und vor allem passende Software entwickeln können.

Neben Farbetikettendruckern sind wir auch im Bereich Thermotransferdrucker stark. Auch hier bekamen wir einige Anfrage um vorbedruckte Etiketten mit einem Datum, Gewinnspielcode oder Chargennummern zu ergänzen.

Wer keine Visitenkarte hinterließ, der meldet sich bitte trotzdem sehr gerne bei uns im Vertrieb.  02361-979231-55 oder per Email

Besuchen Sie uns auf der Brau-Bevial 2015 in Nürnberg

Auch dieses Jahr wird die Karley Deutschland GmbH mit der Primera Europe GmbH wieder auf der Brau Beviale in Nürnberg vom 9.11.2015 bis 12.05.2015 ausstellen.

Auf der BrauBeviale präsentieren wir den LX2000e, Primeras neuesten und schnellsten Farbetikettendrucker, dessen Pigmenttinte gemäß BS5609, Teil 3, zertifiziert ist. Aufgrund seiner robusten Bauweise ist der LX2000e prädestiniert für die industrielle Produktion als off-line oder in-line-Drucksystem. Er überzeugt darüber hinaus durch seine Zuverlässigkeit und gleichbleibend hohe Druckqualität.
In Kombination mit verschiedenen synthetischen Trägermaterialien sind Etiketten, die mit dem LX2000e produziert werden, besonders beständig gegenüber Wasser und UV-Einstrahlung und daher ideal für den Einsatz in der Brau- und Getränkeindustrie.

74462-LX2000e-LeftSide-Beer+Products

Besonders für die Brauindustrie sind nun auch Nassleim Etiketten mit dem LX2000e bedruck- und abschneidbar. So kann man insbesondere bei geringen Mengen Etiketten erstellen, die später auch wieder einfach von der Flasche lösbar sind, falls diese wiederverwendet werden sollen. Für Schnäpse und Hochprozentiges wird auch ein Selbstklebetikett mit einem ablösbaren Kleber präsentiert.

Separate Tintentanks mit großer Fühlmenge sorgen für niedrige Verbrauchskosten pro Etikett, während die Druckgeschwindigkeit von 152 mm/Sekunde eine extrem schnelle Produktion ermöglicht.

Weitere Besonderheiten sind ein eingebauter Abschneider, ein Farbdisplay für Tintenstands- und Warnmeldungen, ein Sichtfenster zur Kontrolle der Etikettenrolle sowie der integrierte Ethernet- und WLAN-Anschluss.

Durch seine geschulten Mitarbeiter bietet Karley einen breit aufgestellten Service und das notwendige Know-How, um Drucker wie den LX2000e in der Getränkeproduktion zu implementieren.

Eintrittskarten für unsere Kunden stehen in ausreichender Zahl zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie Ihren Ansprechpartner im Vertrieb, damit wir Ihnen eine Eintrittskarte zukommen lassen können und uns auf der Messe sehen.

Uns finden Sie dann in Halle 4, Stand 4-550. Gerne können Sie mit oder ohne Terminvereinbarung vorbei kommen.

Primera LX2000e für industrielle GHS Kennzeichnung im Netzwerk mit BS5609 Zertifikat

Primera LX2000e BS5609 Zertifikat

Der neue Primera LX2000e ist nicht nur optimal und einfach im Netzwerk ein zu setzen, dank WLAN und Ethernet-Schnittstelle, sondern hat auch eine Zertifizierung der Tinte in Zusammenhang mit Etikettenmaterial für den BS5609 Standard. Die häufig als „Seewasser Container Test“ bezeichnete Prüfung des Materials, der Tinten und damit der Lösung beschreibt, dass eine Tinten mit einem Material trotz widriger Umstände (Licht, Salzwasser) nach 3 Monaten noch lesbar sein muss. Das nur als eine grobe Beschreibung des Tests, den extra Chemische Labors bescheinigen. Viele Kunden fragen: Wie resistent ist denn das Etikett und der Druck. Mit einzelnen Chemikalien wie z.B. Säuren muss man natürlich Einzeltests durchführen – aber insgesamt zeigt diese Bescheinigung schon worauf der Hersteller Wert gelegt hat: Eine gutes lesbares und haltbares Etikett zu liefern.

Wer übrigens einmal Primera Etiketten mit seinen Chemikalien testen möchte, kann bei der Karley Deutschland GmbH kostenlose Muster anfragen, oder uns auch gerne einmal besuchen kommen. In unserem Showroom ist der LX2000e von Primera vorführbereit und wir werden gerne versuchen all Ihre Fragen zu beantworten.

Wer größere Mengen BS-5609 Absatz 3 Etiketten erstellen möchte, ist übrigens auch sehr gut mit Primera’s CX1000e bedient. Auch für diesen wurden die Tests bei einem renomierten Prüflabor erstellt und liegen uns vor. Besonders hervor zu haben, ist natürlich beim CX1000e die tolle Auflösung.

Primera LX2000e wird nun versand

Nachdem wir nun lange darauf gewartet haben, wird der Primera LX2000e Farbtintenstrahldrucker nun endlich versand. Der Primera LX2000e ist nicht etwa ein Ersatz für die Erfolgreiche LX900e Serie, sondern ein komplett neuer Drucker mit einem erweiterten Einsatzgebiet.

Der Primera LX2000e arbeitet mit pigmentierter Tinte. Ein Vorteil dieser Tinte ist die höere UV Beständigkeit. Etiketten, die mit dem LX2000e gedruckt werden bleichen also nicht so schnell aus. Ein weitere Vorteil ist der Druck von GHS Etiketten oder aber auch für Seefrachtcontainer. Pigmente waschen sich mit zahlreichen Lösungsmitteln nicht so schnell aus, wie Dye basierte Tinten. Somit ist bei vielen Stoffen gewährleistet, dass selbst durch Verschütten der Flüssigkeiten oder Chemikalien die Etiketten noch lesbar sind und so die Warnhinweise beim Nutzer im Labor oder dem Kunden auch ankommen.

Damit einfach gedruckt werden kann, bietet der Primera LX2000e nicht nur einen USB, sondern auch einen LAN und WLAN Anschluß. Ob Sie in der Arbeitsgruppe Etiketten drucken müssen, oder sogar den Drucker in Managed Print Services einbinden wollen – das ist alles kein Problem!

Etiketten druckt der LX2000e bis zu einer Breite von 210mm und dabei kann das Material intern oder auch extern zugeführt werden. Wer die Etiketten kompfortabel abgeschnitten haben möchte profitiert vom internen Cutter, der Endlosmaterial in kleine Etiketten abschneiden kann – vollautomatisch!

Auch zahlreiche Materialien sind nun schon für den neuen Primera LX2000e an Lager verfügbar. In den nächsten Tagen werden wir Ihnen den neuen Drucker auch im Film und Test auf www.karley.de präsentieren.

Wer sich den Drucker vor Ort ansehen möchte, oder aber eine Integration z.B. für den automatischen SAP XML Druck benötigt, sollte uns gerne kontaktieren.