Sind die VIPColor VP750 und VP750 Tinten umweltverträglich?

Die beiden Drucker VIPColor VP700 und VP750 nutzen die VersaPass Tinten von Memjet. Beim VP750 kommen die VersaPass DN Tinten zum Einsatz, die eine höhere Licht- und Wasserbeständigkeit bieten als die VersaPass DG Tinten beim VP700 und den meisten anderen Memjet basierten Farbetikettendruckern.
VersaPass ist eine besondere Tintenart, an der lange geforscht wurde. VersaPass Tinten dürfen nur eine sehr geringe Verunreinigung haben um die Lebensdauer der Druckköpfe zu erhöhen. Typischerweise sind die Tintentröpfchen die Memjet Druckköpfe abgeben nur 1,2pl (Pikoliter) groß und werden so bei vielen Medien direkt eingezogen. Es gibt mittlerweile über 70 Materialhersteller mit 640 verschiedenen Materialien für den VP700 und VIPColor VP750 Drucker. „Die Tinten bestehen aus ca. 70% Wasser und sind so sicher zu verwenden und sind umweltfreundlicher als UV, Lösungsmittel oder Flüssigtoner-Tinten“ – so die Aussagen der Memjet Wissenschaftler. Auch die Lichtbeständigkeit wurde bei den VersaPass DN Tinten stark optimiert.  Bei einer täglichen Belichtung von 12h und ca. 250Lux sind die Tinten 6-7 Jahre auf normalem Papier haltbar.
Wichtig ist vielen Kunden auch, das die Schwarztöne sehr dunkel sind. Bei einer Auflösung von 1600dpi bekommt man mit dem VP700 ein extrem dunkles Schwarz hin. Die Schwarzwerte sind auch messbar und können im Tinten-Datenblatt nachgelesen werden:

Etiketten Veränderungen und Druck protokollieren – DMS

Verwalten Sie alle Ihre Etiketten in einer sicheren Datenbank und verfolgen Druck, Änderungen und nutzen einen Qualitätsmanager!

Unzählige Organisationen haben nach wie vor mit Etikettenversionen und manuellen Qualitätssicherungsverfahren zu kämpfen. Diese alten Ansätze zur Qualitätskontrolle sind kostspielig, fehleranfällig und erfüllen viele Branchenvorschriften nicht, was das Risiko von Fehletikettierungen erhöht, was zu Produktquarantäne, Nacharbeit, Verschrottung, Rückruf, Geldbußen und sogar zu Geschäftsverlusten führt.

Was man häufig nicht möchte ist das einzelne Mitarbeiter die Etiketten verändern können. Das kann z.B. auch unfreiwillig passieren und nicht beabsichtigt. Auf der anderen Seiten sehen Anwender häufig auch notwendige Änderungen, weil sich z.B. am Produkt etwas geändert hat. In diesem Fall kann er bei einer Einzelplatzversion einer Etikettendrucksoftware wie Nicelabel natürlich einfach die Änderungen vornehmen – aber entspricht dann noch das Etikett den gesetzlichen Vorschriften? Das ist etwas das der einzelne Anwender sicherlich nicht beurteilen kann und immer von einem anderen Mitarbeiter (Qualitätsbeauftragten, Rechtsabteilung, Marketing….) überprüft werden sollte. All das ist möglich mit der NiceLabel DMS Lösung: Nicelabel Management system. Das LMS gibt es in den Versionen lms Pro und Lms Eterprise. Eine Übersicht über die unterschiedlichen Funktionen finden Sie hier:

https://www.nicelabel.com/label-management-system/features

Und es gibt dazu auch einen guten Einführungsfilme:
https://www.nicelabel.com/label-management-system

Wie immer verkauft Nicelabel nicht direkt sondern nur über Partner wie uns – die Karley. Gerne kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

 

Kommen Sie auf die Coteca in Hamburg 10-12.10.2018, Freikarten

Wer mag Sie nicht – die traditionellen Heißgetränke wie Kaffe, Tee und Kakao? Kaum ein Grundstoff wird so vielfältig verarbeitet, angeboten und erreicht dabei eine so große Geschmacksvielfalt.

Differenzierung ist heute das Thema. Jeder Mensch ist individuell und hat seinen individuellen Geschmack. Und genau dem muss heute mit Verpackung und auch Aufklebern Rechnung getragen werden. Aus diesem Grund stellen wir mit Primera Europe auf der Cotec in Hamburg aus. Mit dem Etikettendruckern von Primera kann man den Unterschied in höchster Qualität sichtbar werden lassen.

In Halle 4 – Stand 330 können Sie  direkt Mitarbeiter des Herstellers Primera, als auch Karley.de sprechen und wir werden ihnen ausführlich die verschiedenen Drucker und Etikettetierer zeigen.  Wenn Sie besondere Wünsche haben, so teilen Sie uns das gerne mit und wir versuchen dann besonderes Material mit zu bringen, oder können eventuell auch Ihr Logo mal drucken. Am besten senden Sie uns dazu die Daten vorab per Email oder bringen einen USB Stick mit. Einiges Material werden wir mit haben – sollte es speziell sein, sprechen Sie aber bitte vorher mit Ihrem Ansprechpartner im Vertrieb.

Wir werden folgendes zeigen:

Etikettenapplikatoren:

Farbetikettendrucker

 

Wer sich schon einmal ein kostenloses Ticket sichern möchte, damit er sich die Primera Produkte einfach ansehen kann, sendet bitte eine Email mit allen Daten an die info @ karley .  eu. (Freikarten, nur so lange Vorrat reicht!)

Die genaue Auswahl kann sich auf mehrfachen Kundenwunsch natürlich noch ändern.

Wer vielleicht gerade einen Primera LX910e kaufen möchte und sich für Kaffee interessiert, sollte uns gerne auf der Coteca besuchen und die Visitenkarten hinterlassen. Im Anschluß an die Messe bekommen Sie dann nämlich 5 kostenlose Etikettenrollen beim Kauf eines Primera LX910e – und für den Eintritt natürlich eine Freikarte! Wir hoffen damit lohnt sich für jeden in Nordeutschland der Besuch der Messe, wenn Sie sich nicht nur für Kaffee und Tee, sondern vor allem auch für hervorragende Etikettendrucker interessieren.

NEU Kiaro! QL-120 wird erstmalig auf der Fachpack in Nürnberg vom 25. – 27.09.2018 auf dem Stand 4-539 vorgestellt

AstroNova stellt zur Fachpack 2018 einen neuen digitalen Farbdesktopdrucker für klein- bis mittelgroße Etikettenserien vor

Der Kiaro! QL-120 baut auf dem weltweit erfolgreichen Farbetikettendrucker Kiaro! auf. Der vielseitig einsetzbare Kiaro! QL120 ersetzt den Kiaro! mit einer noch schnelleren Druckgeschwindigkeit, neuen Optionen und einfacherer Bedienbarkeit.
Mit der hohen Druckgeschwindigkeit von bis zu 300 mm/s ist der QL120 der schnellste Desktop-Farbetikettendrucker der QuickLabel-Serie von AstroNova Product Identification. Mit einer herausragenden Auflösung von 1200 dpi werden auch kleinste Schriftgrößen und Bilder scharf gedruckt. Durch die wasserbasierte Tinte mit großem Farbspektrum ist der Druck auf unterschiedlichste Materialien möglich. Der QL-120 bietet trotz wasserbasierender Tinte eine hohe Beständigkeit und ist wasserfest, resistent zu Ölen und Lösungsmitteln. Durch die Beständigkeit zu unterschiedlichen Flüssigkeiten ist der QL-120 ideal zum Einsatz in der Nahrungsmittel-, Chemie-, Kosmetik- und E-Zigaretten-Industrie geeignet.
Die elektrische Schneidevorrichtung zum Schneiden von Etikettenbahnen nach Druckende und der Druck von Einzeletiketten ohne Etikettenverlust, machen den Kiaro! QL120 zu einem sparsamen und intelligenten Farbdesktopdrucker für hochwertige Etiketten. Die einfache Integration des in Etiketten-Spendeanlagen und in Netzwerken, sowie das automatische und regelmäßige Reinigen ohne Trennung der Etikettenbahn, ermöglichen dem Anwender das intelligente Drucken von Etiketten und die Einbindung in die automatisierte Produktion.

Wer den Drucker einmal in Recklinghausen sehen möchte, macht bitte einen Termin mit dem Karley Vertriebsteam

Im Shop haben wir diesen bereits zum Verkaufen mit weiteren technischen Daten: https://www.karley.de/ql-120?search=ql-120

Morgen eröffnet die Intersupply und Inter-Tabak Ihre Pforten

Vom 21.09.2018 bis 23.09.2018 öffnet die Inter-Tabak und Inter-Supply und Karley ist wieder mit seinen zahlreichen Farbetikettendruckern dabei. Unser Stand steht – und dieses mal haben wir uns als gack eine riesengroße Zigarette ausgedacht aus der einfacher Wasserdampf kommt und die vorne auch glimmt. Das ist nur eine kleine Fingerübung für unsere Fachinformatiker, da wir die Farben der Zigarette und Lüftersteuerung über einen kleinen Adruino gelöst haben.

 

 

 

 

Aber natürlich sind wir eigentlich dort um Ihnen die Möglichkeiten zu zeigen wie Sie Ihre kleinen, mittleren und großen Chargen für E-Liquids, Zigaretten, Zigarren und auch Shisha Tabak sehr leicht und vor allem farbig gestalten können.

Dazu haben wir zahlreiche Drucker mitgebracht:

  • Kiaro! von Astronova – sehr beliebt für kleine Etiketten ab 12mm!
  • VP600 von VIPColor – günstiger schneller Druck – gerade für Startups
  • VP750 von VIPColor – günstiger schneller Druck mit haltbarer Memjet Versapass NG Tinte!
  • Primera LX2000e für besonders haltbare Etiketten und auch Chemikalien Kennzeichnung (Gefahrstoffe, GHS)
  • Primera LX910e – günstiger Drucker für kleine Mengen und den Einstieg ins selber Drucken
  • Primera FX500e – Thermodrucker für Metallikfarben (Heißprägung im Digitaldruck)
  • Primera AP362e – Etikettenaufbringer für runde Gefäße wie Flaschen und auch E-Liquid Verpackungen

Wer sich diese Farbetikettendrucker einmal näher ansehen möchte und noch keine Karte hat, kann sich gerne bei uns im Vertrieb melden. Einige wenige Eintrittskarten können wir noch verschenken.

Booklet-Etiketten für e-Liquids 3 seitig selbst drucken

Wenn man sich mit Verpackungen der eLiquids beschäftigt fällt auf das in den letzten Jahren die Pflichten für die Informationen von verbrauchern zugenommen haben.

Eine sorgenfreie Beschriftung ist fast immer nur noch nach Fachanwaltlichem Rat zu erstellen. Nach unseren Recherchen halten wir aber zumindest folgende Gesetze für wichtig in Bezug auf Verpackungen und Etiketten für Liquids: 

  • TabakerzG – Gesetz über Tabakerzeugnisse und verwandte Erzeugnisse
  • TabakerzV Verordnung über Tabakerzeugnisse und verwandte Erzeugnisse
  • Die Richtlinie 2014/40/EU zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Herstellung…

Wer diese einmal genauer recherchieren möchte – wir haben oben im Text den Link zu den Texte der EU und Gesetzen im Internet.

Aus diesen Gesetzen und Verordnungen ergeben sich Kennzeichnungsvorgaben für die Außenverpackung und den vorgeschriebenen Beipackzettel wie u.a.: (nicht vollständig!)

  • Angabe der Inhaltsstoffe in absteigender Reihenfolge ihres Gewichtsanteils
  • Angabe des Nikotingehalts und der Nikotinabgabe pro Dosis
  • Hinweis: Das Produkt darf nicht in die Hände von Kindern gelangen
  • Warnhinweis in Landessprache: „Dieses Produkt enthält Nikotin: einen Stoff, der sehr stark abhängig macht.“, der auf beiden größten Flächer der Verpackung aufgebracht werden muss (min 30%)

So hat sich in letzer Zeit für die kleinen Liquid Fläschchen eine Hülle eingeführt, auf die diese Pflichtangaben der Außenverpackunge aufgebracht werden.

Aber auch Beipackzettel wird nach § 15 TabakerzG & § 26 TabakerzV verlangt mit der Überschrift „Gebrauchsinformation“. Im folgenden müssen dann Gebrauchsinformationen, Gegenanzeigen, Warnhinweise u.v.m. aufgeführt werden. Auf der der einen Seite kann man diese Information natürlich als Beipackzettel einpacken, jedoch verlangt das einen zusätzlichen Aufwand und kann – je nach Land und Umfang der Pflichtangaben- einfach mit einem Booklet-Etikett erledigt werden.

Booklet Etiketten sind quasi mehrseitige Etiketten bei denen die 2 Innenseiten bereits vorgedruckt sind – nur die Oberfläche müssen sie dann individuell bedrucken. Damit kommen diese Etiketten auch auf Rolle und können einfach nur auf der Oberseite bedruckt werden – wie normale „Etiketten“ mit einem Farbetikettendrucker wie z.B. dem Kiaro von Astronova!

Ein Booklet-Etikett übermittelt zusätzliche Informationen wie z.B. die korrekte Anwendung oder gesetzlich vorgeschriebene Pflichtinformationen, die bei einem Standardetikett (einlagig gedruckte Etiketten) nicht oder nur sehr schlecht transportiert werden können.

Auch die Polyester Booklet Etiketten sind 63,5 x 33mm (BxH) groß und mit einer tollen glänzenden Oberfläche beschichtet. Für den Verarbeitungsprozess haften diese gut aneinander und an viele Oberflächen, dennoch kann der Kunde diese später bei Bedarf öffnen um die vorgeschriebenen Informationen zu bekommen.

Wer sich solche „Bookletetikett mit 165 PP hochglänzender Oberfläche“ einmal ansehen möchte ist herzlich zur Inter-Tabak in den Zuliefererbereich (Inter-Supply) eingeladen. Dort werden wir Ihnen sowohl den hervorragenden Kiaro Drucker als auch die Booklet-Etiketten zeigen können.

Gerne können Sie auch für unseren Showroom mit zahlreichen Farbetikettendruckern in Recklinghausen einen Termin machen. Kontaktieren Sie uns einfach was Ihnen besser passt.

Informationen zur Messe:

 

 

 

TSC Stellt komplette neue Drucker-Range vor

Ob für kleine Etiketten oder eine Automatisierung mit größeren Stückzahlen – TSC bietet eine Menge Etikettendrucker in allen Variationen und hat nun nochmals mit neuen Modellen nachgelegt. Dabei wird die Auswahl schon für den Laien schwer, aber als Partner begrüßen wir diese Politik. Dank der großen Auswahl an TSC Druckern kann so für jeden Kunden der optimale Drucker gefunden werden.  Nehmen wir nur einmal die Serie der TDP-255’er Barcode Thermodirekt Drucker. Diese benötigen nur eine sehr kleine Standfläche und bieten aber eine erstaunliche Stabilität. Das zeigt auch der Hersteller TSC indem er auf die Drucker standardgemäß 2 Jahre Garantie verspricht, wo andere professionelle Druckerhersteller schon nach einem Jahr Schluß machen.

TSC Feierte 2016 bereits das 25 jährige Firmenjubilläum und beteiligt sich ebenfalls am Printer Vendor-Programm der Firma SAP umd so weitere konforme Druckergerätetypen für den Einsatz mit SAP-Anwendungen anbieten zu können.

Neu sind vor allem die die kompakten Thermodrucker der neuen TE200 Serie und der kommenden DA210 Serie sowie ein umfassendes, erweitertes Sortiment an Thermotransferfolien, Armbändern und Etiketten.

Ein weiteres Highlight bei TSC ist die neue Thermodirekt-Desktopserie DA210/DA220. Mit vier Modellen bildet sie die gesamte Bandbreite von kostengünstigem Einstiegsdrucker bis zu hochleistungsfähigem Allrounder für die anspruchsvolle Netzwerkkommunikation ab. Alle Folien, Etiketten und Armbänder sind perfekt auf die Thermodrucker abgestimmt und gewährleisten ein exzellentes Druckergebnis.

Als TSC Partner, zeigen wir Ihnen gerne die Drucker bei uns im Showroom – und das auch komplett mit Software um z.b. von einer Waage direkt den Etikettendruck anzusteuern, oder aber eine komplette Automatisierung Ihrer Thermoetikettendrucker zu ermöglichen.

Die TSC Drucker finden Sie bereits im Karley.de Shop

LX910e Farbetikettendrucker – Was ist neu und besser zum LX900e

Der brandneue LX910e Farbetikettendrucker sieht aus wie der LX900e, aber es gibt einige Unterschiede, die es wert sind, näher betrachtet zu werden:

Hervorragende Druckqualität
Die Druckqualität des LX900e war sehr gut, aber mit dem LX910e ist es ausgezeichnet. LX910e Qualität 2 ist der LX900e Qualität 2 überlegen. Das Druckergebnis mit der Qualität 4 auf dem LX900e entspricht fast der Qualität 2 auf dem LX910e.

Patrone – Aus 5 mach 1!
Der LX910e wird mit einer Dreifarben-Tintenpatrone (CMY) geliefert, die auch den Druckkopf enthält. Dadurch werden verstopfte Druckköpfe eliminiert und Ihr Lagerbestand optimiert. Zusätzlich ist der Patronenschlitten noch robuster gebaut. Insgesamt wird damit auch die Handhabung einfacher die farben zu wechseln oder aber Fehler zu eliminieren.

Tinte – Einfach von Farbstoff-basis auf Pigmentbasis wechseln!
Der Wechsel von Farbstoff auf Pigmenttinte ist sehr einfach, da der Druckkopf nicht wie beim LX900e gewechselt werden muss. Bisher musste dann der jeweils andere Druckkopf möglichst luftdicht verschlossen liegen um nicht einzutrocken. Nach dem Wechsel waren dann häufige Reinigungen des Druckkopfes notwendig.

Der LX910e verwendet die gleiche Tinte wie der LX900e und bietet durch seine präzisen Druckkopfdüsen ein hervorragendes Druckergebnis. Daher ist es sehr kompatibel mit unserem und Primera’s aktuellen Etikettenmaterial.
Wir empfehlen jedoch, die Sättigung für jedes Material wie folgt einzustellen:

  • Primera Poly glänzender Stoff: ca. 95%.
  • Primera Papier glänzend: ca. 85%.
  • Spezialbeschichtete Materialien wie Primera Cotton Fabric White/Cream und Primera Vintage Paper: sogar weniger als 85%.

Auch die geringere Sättigung bei gleichem Druckergebnis reduziert Ihre tatsächlichen Druckkosten und macht den LX910e noch kostengünstiger!

Unschlagbare Geschwindigkeit
LX910e ist in allen Qualitätsstufen schneller als LX900e.

Verbesserungen in Design und Technik
Kontinuierliche Produktentwicklungen, wie die abnehmbare Innenabdeckung, ermöglichen einen einfachen Zugang für Wartungsarbeiten.

Weitere Extras
Der LX910e hat den bekannten LX2000e eingebauten Pizzarad-Etikettenschneider mit leicht auswechselbarer Abdeckung für das Schneidmesser. Der zuverlässige Cutter im LX910e ermöglicht es Papierstärken bis 260gr/m^2 zu schneiden und ist immer integriert.
Die neue Primera PrintHub Software für PCs macht es einfach, mehrere Drucker gleichzeitig zu bedienen und ist noch intuitiver.
Der LX910e Treiber arbeitet mit ICC-Profilen, um die beste Farbausgabe zu erhalten.

Sie sehen – der Primera LX910e ist also ein wirklicher Fortschritt zu seinem Vorgänger. Weitere Informationen und Preise zum Primera LX910 finden Sie bei uns im Web: Primera LX910e Preis

Primera Upgrade Aktion

Und für alle die schon länger einen Primera Farbetikettendrucker nutzen und nun auch die Vorteile wie niedrigeren Druckkosten und Geschwindigkeit des LX910e erfahren möchten gibt es eine Upgrade Aktion bei Karley.

Upgrade Drucker: Listenpreis
Upgrade Preis
Ersparnis
LX500e
1.295 €
895 €
400 €
LX500ec
1.395 €
995 €
400 €
LX910e, nur von LX900e aus
2.395 €
Erst nach Rücksendung des LX900e kann ein Preis genannt werden
max. 500 € – individueller Nachlass
LX2000e 3.995 € 2.995 € 1.000 €

Benötigen Sie Druckmuster, so schreiben Sie uns gerne an. Auch Mietgeräte oder Vorführungen in unserem Showroom sind gerne möglicht!

Es gibt auch noch einige Bedingungen für die Upgrades. So darf Ihr Drucker nicht bereits für eine Upgrade Aktion genutzt worden sein und die Preisnachlässe gelten nur für neue Drucker. Wir müssen also die SN vor einem verbindlichen Angebot prüfen lassen und dazu auch Ihre Adresse an Primera weiter leiten. Alle Preise sind zzgl. Mwst. Die Promotion Preise für LX910e gelten nur für Kunden die einen LX900e vorher besessen haben, ansonsten kann beliebig Upgegraded werden. Die Angebote sind gültig bis 31.12.2018.

Trojan 3 – Farbddrucker für Verpackungen, Boxen und mehr

Mit dem Trojan 3 hat Quicklabel einen ganz speziellen Drucker im Angebot, der auf der Memjet Basis die Bedruckung von z.B. Kartons, Boxen oder t.w. auch Tüten ermöglicht. Wichtig ist dabei natürlich immer die Durchlaufrichtung, um den Druckkopf nicht zu beschädigen. Aber mit welchem Drucker können Sie schon dicke Kartons bedrucken?

Genau – mit dem Quicklabel Trojan 3!

Spezifikationen :

  • Auflösung : 1600 x 800 oder 1600 x 1600 dpi
  • Druckgeschwindigkeit : 9m / Minute oder 18m /Minute (Memjet)
  • Druckbreite : 222.8mm
  • Drucklänge : 2400mm
  • Einfache Wartungsstation, die für eine längere und höhere Druckqualität sorgt
  • 4 x 2 Liter Druckpatronen (CMYK) mit einfachem Tintentankzugang
  • Einfache Bedienungsoberfläche
  • Bandsystem mit verschiedenen Ausführungen und Größen
  • Optische Sensoren mit einstellbarer Position

Medieneigenschaften

  • Etikettenbreite: 2″ bis 9,5″ (50,8 mm bis 241,3 mm)
  • max. bedruckbare Breite: 222,837 mm
  • max. bedruckbare Länge: 762 mm an einem Stück / unbegrenzt in mehreren Durchgänge

Sonstige Eigenschaften

  • Betriebsumgebung: 5° bis 35° Celsius
  • Lagerung: -5° bis 85°
  • Schnittstellen: Spezielle interne TrojanControl Software
  • 15,6″ kapazitiver Touchscreen
  • Abmessungen: ca. 1500mm x ca. 1250mm x ca. 1500mm (L x B x H) Höhe inklusive des Bildschirms

Natürlich ist so ein System komplexer als ein einfacher Etikettendrucker und bevor wir Ihnen diesen Drucker verkaufen sind zahlreiche Tests notwendig. Gerne kontaktieren Sie uns, falls Sie eine solche Anwendung haben!

Kiaro! 50 – kleiner kompakter Farbetikettendrucker mit bewährter Qualität

Wie seine großen Brüder mit dem Namen Kiaro! besitzt der Kiaro! 50 die selben Tinten und damit die selbe großartige Wasserfestigkeit und die Möglichkeit sehr kleine Etiketten zu bedrucken. Neben dem Kiaro! 50 gibt es auch hier eine Kiaro! 50 D Variante mit pigmentierten Tinten – mit allen Vor- und Nachteilen, die pigmentierte Tinte mit sich bringt.

QuickLabel hat den Kiaro! 50 Etikettendrucker entwickelt, um Unternehmen die Möglichkeit zu bieten, Geld zu sparen und ihre eigenen, professionellen Produktetiketten selbst zu drucken. Perfekt für Unternehmen, die kleinere Etiketten benötigen oder weniger häufig Etiketten drucken müssen. Der Kiaro! 50 kann in der gleichen Qualität und Geschwindigkeit drucken wie der Kiaro! Etikettendrucker.

Für den Druck von über 68 Etiketten pro Minute in einer Auflösung von 1200 dpi muss der Kiaro! 50 nichts von seiner Qualität opfern. Der Kiaro! 50 gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr eigenes Inventar zu kontrollieren und sicherzustellen, dass jedes Mal das richtige Etikett gedruckt wird, und zwar in der Qualität, die Sie und Ihre Kunden verlangen.

Perfekt geeignet für: Einzelhandel oder Arbeitsplatzumgebungen, Kioske und Selbstbedienungstheken, Lebensmittel, Getränke, E-Liquids, Kartonetiketten, Kosmetika, Süßwarenetiketten oder Werbeartikel im kleineren Umfang

Betrieb:

  • Tintenart: Farbstoffbasiert, (4) einzelne CMYK-Patronen
  • Druckauflösung: 1200 x 1200 dpi
  • Druckgeschwindigkeit: 2,0 ips (50 mm/s) – 4,7 ips (230 mm/s)
  • Druckbereich: Breite: 15 mm (0,6″) – 49 mm (1,9″); Länge: 25 mm (1″) – 397 mm (15,6″)
  • Medienerkennung: Lücke, reflektierend (nur unten); nicht einstellbar/feste Sensoren und ununterbrochen
  • Konnektivität: USB 2.0; Gigabit Ethernet, RJ-45 Anschluss
  • Software: Kiaro!® 50 Druckertreiber für Windows® 8, Windows 7 (32-Bit und 64-Bit), Windows Server 2012/2008 (im Lieferumfang enthalten)
    CQL Pro Software im Lieferumfang enthalten) oder NiceLabel® Software (optional)

Druckzubehör:

  • Tintenpatronen: Kiaro!® K-50 farbstoffbasierte CMYK-Patronen, je 14,5 ml (13,2 ml nutzbar)
  • Tintenart: Hochleistungs-, wasserbasierte Farbtinten mit extrabreiter Farbskala, die in Kombination mit für QuickLabel zugelassenen Medien lebensechte Farben erzeugen.

Medienabmessungen:

  • Breite: 28 mm – 63 mm (1,1″ – 2,5″)
  • Länge: 25 mm (1″) – 762 mm (30″)
  • Stärke: 0,145 mm (5,7 mil) – 0,255 mm (10 mil)
  • Rollengröße: Bis zu 75 mm (2,95″) Außendurchmesser
  • Typen: Mattes Papier und druckempfindliche Kunststoffetiketten; matte Papier- und Kunststoffträger

Umwelt- & physikalische Bedingungen:

  • Druckerbetrieb: 15 °C bis 30 °C, 10 % bis 90 % relative Feuchtigkeit (nicht kondensierend). Der Drucker sollte auf ebener Fläche stehen und die Neigung jeder Achse sollte 3º nicht überschreiten. Nicht länger als 8 Wochen ausgeschaltet oder im Standby-Betrieb.
    Beim Einschalten kann eine Reinigung erforderlich sein.
  • Energiebedarf: Externe, universelle Stromversorgung 100 – 240 VAC, 50/60 Hz, 85 W
  • Energieverbrauch: Betrieb: 22 W (max); Leerlauf: 6 W
  • Maße: 250 mm L x 134 mm B x 250 mm H (9,8″ x 5,3″ x 9,8″)
  • Gewicht: 4,7 kg (10,3 lbs) mit Materialien

Garantie:

  • Drucker: 12 Monate Garantie auf Herstellerteile & Lohnkosten (ausgeschlossen sind alle Verschleißteile und Verbrauchsmaterialien)

Preis, Verfügbarkeit und Beratung:

https://www.karley.de/farb_etikettendrucker/quicklabel-kiaro

oder direkt beim Karley.de Vertrieb