Was die Bartender Cloud kann – und was nicht

Bartender Cloud Beratung Deutschland

Es gab viele Neuigkeiten zu Seagull Bartender und der Cloud Version. Wir möchten nochmals ausdrücklich darauf hinweisen, dass es eine neue Software ist, in die Segaull Scientific gerade richtig viel Arbeit steckt. Aussagen von Heute können Morgen schon überholt sein. Bitte fragen Sie uns gerne immer wieder nach Updates zu diesem Artikel!

Ich muss in meinem Netzwerk nichts installieren

Falsch! Sie müssen das Printgateway installieren - und zwar auf einem Windows PC. Das Printgateway pollt die Cloud nach neuen Druckjobs und verteilt diese dann innerhalb Ihres Netzwerkes an die Drucker. Außerdem macht es die erkannten Drucker in die Cloud sichtbar, so dass Sie diese beim Druck aus der Cloud auswählen können!

Ich kann auf lokale Datenbanken zugreifen

Falsch! Sie können auf zahlreiche Datenbanken zugreifen, aber auf online Daten. Es gibt da eine Menge Möglichkeiten, aber auf lokale Excel Sheets etc. können Sie nicht zugreifen. Dafür aber z.B. auf Office 365 und ähnliche Dienste (Siehe Konnektivität).
Denkbar wäre in der Automation Cloud Version noch der Zugriff über einen REST Dienst auf eine lokale Datenbank, aber wir wollen hier nicht über Ringeltauben reden. Generell sollten Sie beim Bedarf lokaler Datenbanken auf Bartender On Premise - Automation zurückgreifen!

Ich benötige keinen Druckertreiber, bzw. kann jeden nutzen

Den Druckjob übermittelt ja das Bartender Printgateway. Falls dieses einen Drucker im Netzwerk findet und erkennt, versucht es den eigenen Seagull Druckertreiber zu nutzen. Für Sie wird es also einfacher. Erkennt er einen Drucker nicht, greift das Printgateway auf die lokal installierten Druckertreiber zurück und versucht diese zu nutzen.
Wenn Sie das in Bartender Cloud Designer erstellte Etikett als PDF ausgeben, dann braucht es nichts - keinen Treiber, keine Installation. Stellt sich aber natürlich die Frage, wie man das PDF dann an den Drucker bekommt - meist mit einem lokalen Treiber.

Wo stelle ich die Etikettengröße ein?

Die Etikettengröße können Sie im Designer und im Druckertreiber einstellen. Es muss an beiden Stellen (Cloud, Druckerserver lokal) gleich eingestellt sein. Nutzt man einen Drucker mit verschieden großen Etiketten und z.B. einem Versatz, so muss man diese Einstellungen jeweils neu im Druckertreiber einstellen. Druckereinstellungen werden in der on-Premise Version mit im Etikett abgespeichert und machen die Verwendung universell und sehr einfach, auch wenn man unterschiedlich große Etiketten in einem Drucker verwendet. Mit der Cloud Version ist das aktuell noch sehr kompliziert und wir empfehlen die Verwendung nur, wenn Ihre Etiketten immer die gleiche Größe haben.

Ein paar Antworten zu Bartender Cloud Datenschutz

Bartender Cloud Beratung Deutschland

Wir hatten ja bereits schon in vorherigen Post die neue Plattform Bartender Cloud vorgestellt, die Unterschiede herausgestellt und möchten Ihnen heute ein paar Fragen zum Datenschutz beantworten, die an uns gestellt wurden.

Wo wird Bartender Cloud gehostet?

Ihre Daten werden sicher in der BarTender Cloud gespeichert, die in verschiedenen Regionen der Welt über Amazon AWS bereitgestellt wird. Wir können als Seagull Bartender Cloud Partner festlegen wo das ist – und in Ihrem Fall ist es Frankfurt in Deutschland.

Wie gut ist die Erreichbarkeit der Cloud?

BarTender Cloud bietet eine hohe monatliche Betriebszeit von 99,9 %. Die Kunden von BarTender Cloud können eine Gebührengutschrift geltend machen, wenn wir diese monatliche Betriebszeit verfehlen.

Die Software wird als SAAS Lösung bereitgestellt. Sie bekommen den Zugriff auf die Software, jedoch haben keine Notwendigkeit ein AWS Konto zu managen. Das macht alles für Sie Seagull! Ihr Etikettenvorlagen werden sicher in ihrem BarTender Cloud-Konto gespeichert. (Derzeit nur .btw-Dateien)

Welche Branchenvorschriften, Sicherheits-, Rechts- und Compliance-Anforderungen unterstützt BarTender Cloud?

AWS unterstützt mehr Sicherheitsstandards und Compliance-Zertifizierungen als jedes andere System, darunter PCI-DSS, HIPAA/HITECH, FedRAMP, GDPR, FIPS 140-2 und NIST 800-171. Weitere Einzelheiten zu AWS finden Sie unter https://aws.amazon.com/de/compliance.

Noch Fragen – dann kontaktieren Sie uns hier: Kontaktformular (oder WhatsApp, oder Telefon!)

Karley hat die Zertifizierung zum Seagull-Cloud-Partner erfolgreich abgeschlossen

Bartender Cloud Beratung Deutschland

Um sicher zu gehen, dass Sie eine gute Beratung und Support bekommen, verlangt Seagull auch von seinen langjährigen Partner mittels Test eine Zertifizierung erfolgreich abzuschließen. Karley hat diese mit mehreren Mitarbeitern erfolgreich abgeschlossen und wir sind glücklich Ihnen nun auch diese neue Lösung anbieten, beraten und installieren zu dürfen.

Revolutionieren Sie die Art und Weise, wie Sie Etiketten drucken und verwalten
Mit Bartender Cloud bekommen sie einen reduzierten IT-Aufwand bei der Integration. Sie benötigen keine eigenen Server mehr – aber können lokale Drucker ansprechen. – Sprechen Sie uns an.

Wann ist Bartender Cloud das richtige für Sie?

Typische Kunden von BarTender Cloud sind „Early Adopter“, die es vorziehen, keine lokale Hardware / Software zu benötigen und/oder über begrenzte IT-Ressourcen verfügen. Sie sind auf eine einfache Datenbankkonnektivität oder eine REST-API-Integration in ihre Geschäftsanwendungen angewiesen.

BarTender Cloud ist auch für Kunden gedacht, die ihren Etikettendruck über mehrere Druckstandorte hinweg, einschließlich externer Lieferanten oder Partner, standardisieren und zentralisieren möchten und dabei keine Aufwendige Infrastruktur aufbauen möchten.

Auch sehen wir Vorteile für MAC Benutzer mit standardisierten Designs. So wird einmal das Design erstellt, in die Cloud hoch geladen und über die Cloud können Sie dann sogar per IPhone die Etiketten mit personalisierten Inhalten ausdrucken. Es benötigt in Ihrem Netzwerk nur einen PC auf dem das Gateway arbeitet.

BarTender Cloud funktioniert mit jedem modernen Webbrowser – Chrome, Firefox, Safari und Microsoft Edge – auf einem Windows 10 und 11 PC / Laptop. Nutzer der BarTender Mobile App können ihre Android- und iOS-Geräte verwenden und direkt von ihrem
Mobilgerät aus drucken.

Ein paar Antworten zu Bartender Cloud

Bartender Cloud Beratung Deutschland

Wir hatten ja bereits schon in vorherigen Post die neue Plattform Bartender Cloud vorgestellt und möchten Ihnen heute ein paar Fragen beantworten, die immer wieder an uns gestellt wurden.

Ist Bartender Automation und Bartender Cloud Automation kombinierbar?

Beides sind unabhängige Produkte, die Sie aber selbstverständlich gleichzeitig nutzen können. Diese behindern sich nicht und können sich sogar sehr gut ergänzen. Denkbar ist der Einsatz von Bartender Cloud, wenn die Resourcen an einem Standort fehlen oder in der Saison ein höheres Etikettenaufkommen abgefangen werden muss. Mit der on Premise Lösung können Sie dann im Designer Ihre Etiketten designen und anschließend in die Cloud hochladen. Mit Bartender Cloud können Sie dann beliebig die Etiketten von jedem Gerät aus drucken. Dies gilt auch für Geräte mit MAC OS oder Linux, mit denen Sie bisher vielleicht keine Etiketten drucken konnten. BarTender Cloud ist auch eine großartige Alternative zur Print Portal-Anwendung, wenn Kunden keinen eigenen Print Portal IIS-Server installieren und verwalten möchten.

Wie erstelle ich Etiketten für Bartender Cloud?

Sie möchten professionelle Etiketten für Ihre Produkte oder Dienstleistungen erstellen, aber Sie haben keine Zeit oder Erfahrung im Design? Kein Problem! Mit BarTender Cloud können Sie ganz einfach Etikettenvorlagen für den Druck gestalten, ohne eine Software zu installieren. Sie haben drei Optionen zur Auswahl:

  • Nutzen Sie die BarTender Template Library, die Ihnen Hunderte von fertigen Etikettenvorlagen bietet, die Sie nach Ihren Wünschen anpassen können. Verbinden Sie Ihre Etiketten mit Cloud-Datenbanken oder eingebetteten Daten mit wenigen Klicks und aktivieren Sie Dateneingabeformulare für eine einfache Bearbeitung.
  • Lassen Sie sich von unserem Label Design Services-Team helfen, das Ihr Etikett nach Ihren Vorgaben entwirft. Unsere Experten wissen, wie man ansprechende und funktionale Etiketten erstellt, die Ihre Marke hervorheben.
  • Entwerfen Sie Ihr eigenes Etikett mit der BarTender Designer-Software, die Ihnen volle kreative Kontrolle gibt. Laden Sie Ihre BarTender .btw-Dateien in Ihr BarTender Cloud-Konto hoch und drucken Sie sie von überall aus.

Egal, welche Option Sie wählen, Sie profitieren von der Flexibilität und Zuverlässigkeit von BarTender Cloud. Am flexibelsten sind Sie, wenn Sie in BarTender Designer erstellte Etiketten in die Cloud hoch laden. Diese btw. Dateien können für RFID optimiert sein und sogar VBScript Funktionen enthalten. In der Cloud werden alle Windows typischen installierten Schriftarten unterstützt. Was nicht funktioniert sind Verknüpfungen zu lokalen Bildern oder CSV Dateien. Wenn Sie CSV Dateien nutzen möchten, müssen diese online verfügbar sein. (Excel Online, Google Sheets). Sie können auch online Datenbanken für die flexiblen Drucke nutzen wie Azure SQL, SAP Hana Cloud oder QuickBooks Online. Die Implementierung weiterer Datenquellen ist in Planung.

Der Vorlagenassistent steht mit zahlreichen Etikettenvorlagen in der BarTender Cloud-Vorlagenbibliothek zur Verfügung. Der Template Assistant bietet eine einfache, schrittweise Anleitung zur Verknüpfung von Daten mit Ihrer Etikettenvorlage und zur
Konfiguration Ihres Dateneingabeformulars. Die Bearbeitung dieser Dateien kann
weiterhin über den Vorlagenassistenten erfolgen. Wenn eine erweiterte Bearbeitung von Etikettenvorlagen erforderlich ist, können diese Dateien heruntergeladen und in BarTender Designer bearbeitet werden. Der integrierte Vorlagenassistent wird dann allerdings nicht mehr unterstützt.

Probieren Sie es noch heute aus und überzeugen Sie sich selbst!

× Whatsapp Chat Available from 08:00 to 17:00 Available on SundayMondayTuesdayWednesdayThursdayFridaySaturday