NiceLabel führt Designer 6.3 ein

Mit der neuen Version der Software Nicelabel für PC werden einige neue Funktionen eingeführt, die wir für sinnvoll erachten und Ihnen daher kurz in dieser Mail mitteilen möchten:

Einfachere Einhaltung der EU-Verordnung für Lebensmittelallergene
NiceLabel 6.3 führt eine neue Funktion ein, welche die Einhaltung der EU-Verordnung für Lebensmitteletikettierung noch einfacher macht. Mit ihr wird die Anpassung von VBScript-Code überflüssig. Benutzer müssen lediglich den Speicherort der Datei mit der Liste von allergenen Inhaltsstoffen eingeben und die Formatierung durch Angabe von fett oder kursiv festlegen.
PDF-Dateien als Etikettenhintergrund verwenden

NiceLabel unterstützt nun den Import von PDF-Dateien als Bilder. Einige Kunden erstellen ihre Etiketten mit professionellen Vektorgrafik-Paketen und exportieren diese im PDF-Format. Jetzt können sie solche PDF-Dateien als Etikettenhintergrund verwenden und variable Daten auf effiziente Weise aus NiceLabel heraus drucken.

Verbesserte Unterstützung für transparente Bilder
Die neue Version von NiceLabel bietet Unterstützung für den Druck transparenter Bilder über Thermodruckertreiber, die nicht von NiceLabel entwickelt wurden, sowie auf Postscript- und Vollfarbdruckern.

Dies ist besonders hilfreich, wenn nicht-rechteckige Bilder, z. B. GHS-Piktogramme auf chemischen Etiketten, nebeneinander positioniert werden.

Es gibt noch zahlreiche weitere Verbesserungen des Herstellers, die wir Ihnen gerne in einer Liste als PDF zur Verfügung stellen können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.